Werbung

Neues Kaspersky Anti-Ransomware Tool für Unternehmen kostenlos verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neues Kaspersky Anti-Ransomware Tool für Unternehmen kostenlos verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Kaspersky Lab präsentiert mit dem Kaspersky Anti-Ransomware Tool for Business [1] eine neue und kostenlose Software, die Unternehmen einen ergänzenden Schutz vor Ransomware bietet.
kaspersky_7

Kaspersky Lab präsentiert mit dem Kaspersky Anti-Ransomware Tool for Business [1] eine neue und kostenlose Software, die Unternehmen einen ergänzenden Schutz vor Ransomware  bietet.

Für die verhaltensbasierte Identifizierung von Ransomware und  für den Schutz Windows-basierter Endpoints nutzt das Kaspersky Anti-Ransomware Tool for Business die Cloud-basierte Datenbank von Kaspersky Lab, die neue und unbekannte Gefahren schnell identifiziert (Kaspersky Security Network, [2]) sowie eine intelligente Anwendung zur Verhaltensanalyse (System Watcher, [3]) bietet. Kaspersky Ransomware Tool for Business ist ab sofort kostenfrei unter https://kas.pr/NoRansom_B2B verfügbar.

Ramsonware-Attacken um das Sechsfache gestiegen

Schädliche Programme wie Ransomware, die Computer infizieren und Unternehmensdaten verschlüsseln, sind vor allem für kleinere Unternehmen ein ernsthaftes Problem. Eine aktuelle Kaspersky-Studie [4] zeigt, dass von den weltweit befragten mittelständischen Unternehmen fast 42 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten von Ransomware betroffen waren. 34 Prozent davon bezahlten auch das geforderte Lösegeld, doch selbst danach war es einem von fünf Unternehmen nicht möglich, die Daten wiederherzustellen. Die Statistiken des Kaspersky Security Networks zeigen im Unternehmensbereich hinsichtlich Ransomware-Attacken ein Wachstum um fast das Sechsfache (von 27.000 in den Jahren 2014 bis 2015 zu 158.600 in den Jahren 2015 bis 2016) [5].

„Unsere Experten beobachten das wachsende Problem der Krypto-Malware und haben ein einfaches und frei zugängliches Tool entwickelt, mit dem Unternehmen gegen die zunehmende Ransomware-Bedrohung und den Angriff auf geschäftskritische Unternehmenswerte vorgehen können“, erklärt Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab. „Gerade kleine und mittelständische Unternehmen haben in der Regel keine tiefe Sicherheitsexpertise, um bereits vorhandene Sicherheits-Tools bewerten und vergleichen zu können. Das Kaspersky Anti-Ransomware Tool for Business ist mit Sicherheitsanwendungen von Drittanbietern kompatibel und eine ergänzende Lösung gegen Ransomware. Wir stellen das Tool kostenlos zur Verfügung, um Organisationen die Möglichkeit zu bieten, sich von der Leistungsfähigkeit der Kaspersky-Technologien überzeugen zu können.“

Effiziente Kombination etablierter Kaspersky-Technologien

Für Unternehmen, die keine erweiterte Kaspersky-Sicherheitslösung  einsetzen, bietet das Kaspersky Anti-Ransomware Tool for Business umfassenden, schnellen und ressourcenschonenden Ransomware-Schutz. Das Tool ist mit bereits installierten Sicherheitsdrittanwendungen auf dem PC kompatibel, dient als Ergänzung für einen erweiterten Schutz vor Verschlüsselungs-Malware und kombiniert zwei Kaspersky-Technologien:

  • Kaspersky Security Network [2] ist ein Cloud-basierter Service, der auf die Verarbeitung anonymer cybersicherheitsrelevanter Daten von Millionen freiwilliger Teilnehmer weltweit spezialisiert ist. Das Kaspersky Security Network, über das in Sekundenschnelle die Security Intelligence von Kaspersky Lab geliefert wird, sichert schnelle Reaktionszeiten und ein hohes Schutzniveau.
  • System Watcher [3] bietet die einzigartige Möglichkeit, durch Schadsoftware hervorgerufene Veränderungen im System rückgängig zu machen. System Watcher ist eine fortschrittliche proaktive Sicherheitstechnologie, die alle wichtigen Systemvorgänge überprüft, einschließlich der Erstellung und Modifikation von Betriebssystemdateien und -konfigurationen, Programmausführungen und Datenaustausch im Netzwerk. Vorgänge werden damit registriert und analysiert sowie bei Bedarf blockiert und rückgängig gemacht, sodass eine weitere Infizierung verhindert wird.

Anti-Ransom-Schutzoptionen von Kaspersky Lab

Als eine ergänzende Lösung bietet das Kaspersky Anti-Ransomware Tool for Business Unternehmensnutzern einen erweiterten Schutz vor Ransomware. Für Unternehmen, die einen Schutz auf sämtlichen Netzwerkebenen benötigen, empfiehlt Kaspersky Lab den Einsatz dedizierter Unternehmenslösungen wie Kaspersky Endpoint Security for Business [6].

Falls ein Unternehmen Opfer von Ransomware wurde, bietet die Webseite ,nomoreransom.org‘ [7] Informationen zum Schutz sowie mehrere Entschlüsselungstools zur Wiederherstellung von Daten.

[1] https://kas.pr/NoRansom_B2B

[2] Am cloudbasierte Kaspersky Security Network (KSN) können Kaspersky-Kunden auf freiwilliger Basis teilnehmen. Die von Kaspersky Lab erhobenen Daten werden anonym und vertraulich behandelt. Es werden keine persönlichen Daten wie zum Beispiel Passwörter gesammelt. Über das KSN erhält Kaspersky Lab Informationen über Infizierungsversuche und Malware-Attacken. Die dabei gewonnenen Informationen helfen vor allem den Echtzeitschutz für Kaspersky-Kunden zu verbessern. Ausführliche Informationen über das KSN sind in einem Whitepaper aufgeführt, das unter http://www.kaspersky.com/images/KESB_Whitepaper_KSN_ENG_final.pdf abrufbar ist.

[3] http://www.kaspersky.com/images/Kaspersky_Lab_Whitepaper_System_Watcher_ENG.pdf

[4] Die Umfrage wurde von B2B International im Auftrag von Kaspersky Lab im Jahr 2016 durchgeführt. Dafür wurden etwa 4.500 Entscheider von Unternehmen und Organisationen jeglicher Größe weltweit befragt. 

[5] https://securelist.com/files/2016/06/KSN_Report_Ransomware_2014-2016_final_ENG.pdf

[6] http://www.kaspersky.com/de/business-security/small-to-medium-business

[7] http://www.nomoreransom.org 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.