Werbung

Neues Ausbildungsportal der Bundesregierung realisiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neues Ausbildungsportal der Bundesregierung realisiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
kanzleramt

Das neue Ausbildungsportal www.wir-sind-bund.de der Bundesregierung informiert Bewerber aller Nationalitäten umfassend über den Berufseinstieg in der öffentlichen Verwaltung. Was ist, wenn man keinen deutschen Pass besitzt? Wo und wie kann man sich bewerben? Welche Behörden bilden aus? Die bislang auf den Web-Seiten verschiedener Institutionen verteilten Inhalte zu Ausbildung und Karriere sind jetzt gebündelt auf einer Plattform zugänglich. Hierzu gehören Informationen über die mehr als 130 Ausbildungsberufe in der öffentlichen Verwaltung, eine Liste aktueller bundesweiter Ausbildungsplätze mit Umkreissuche sowie viele praktische Tipps für die Bewerbung. Die Informationen sind strukturiert aufbereitet für Jugendliche und Berufseinsteiger sowie für Eltern, Lehrer und Behörden. Vor allem junge Menschen mit Migrationshintergrund sollen bessere Unterstützung bei der Wahl eines geeigneten Ausbildungsplatzes erhalten. Die Bundesverwaltung beschäftigt über 457.000 Personen.


Wichtig für junge Menschen ist beispielsweise die Liste der aktuellen Ausbildungsplätze, die auch einen Umkreisfinder enthält und die Suche damit auf die relevante Region einschränkt.


Die technische Konzeption und Realisierung lieferte die MATERNA GmbH. MATERNA realisierte das Web-Angebot als Subsite von www.bamf.de, der Web-Seite des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, und integrierte wichtige Inhalte anderer Web-Mandanten, die ebenfalls von der Bundesverwaltung herausgegeben werden (Content Syndication und Content Sharing). Beispielsweise werden alle offenen Ausbildungsplätze über Schnittstellen von www.bund.de eingebunden. Design-Konzeption und grafische Realisierung übernahm die Berliner Agentur Aperto.


Technisch betrieben wird die Web-Seite durch die Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) des Bundesverwaltungsamtes. Die neue Web-Seite basiert auf dem Content-Management-System Government Site Builder 4.1, das MATERNA im Auftrag des Bundesverwaltungsamtes entwickelt hat.


 


Die Web-Seite „wir sind bund.“ ist Teil des Nationalen Aktionsplans Integration, den die Bundeskanzlerin auf dem Integrationsgipfel Ende Januar 2012 vorgestellt hat. Umgesetzt wurde der neue Internet-Auftritt zum Ausbildungsangebot des Bundes im Auftrag des Bundesministeriums des Innern.


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.