Werbung

Neuer Partnervertrag von Computacenter und Brocade

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neuer Partnervertrag von Computacenter und Brocade

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Computacenter und Brocade haben einen neuen Partnervertrag abgeschlossen. Den Kunden wird damit ein einheitliches Servicekonzept für Netzwerk und Rechenzentrum geboten.

Computacenter und Brocade haben mit Wirkung zum 28. April 2010 einen neuen Partnervertrag für den deutschen Markt geschlossen. Darin inbegriffen sind Konzeption, Lieferung, Installation und Wartung für alle Brocade-Technologielösungen im IP- und SAN-Bereich. Im Rahmen des Vertrags bietet Computacenter Wartungsleistungen auch für bereits in Betrieb befindliche Komponenten an. Als zertifizierter Brocade Elite Alliance-Partner kann der IT-Dienstleister seinen Kunden somit ein einheitliches Servicekonzept sowohl für das Rechenzentrums- und Storage-Umfeld als auch für den klassischen Netzwerkbereich bieten.

„Wir können bereits auf einige Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit mit Brocade zurückschauen“, sagt Jörg Kastrup, Business Line Director bei Computacenter. „Der neue Partnervertrag bietet nicht nur beiden Unternehmen, sondern auch unseren Kunden deutliche Mehrwerte. Das betrifft vor allem Einheitlichkeit und Effizienz. Denn durch die Erweiterung unserer Serviceleistungen um Brocade-IP-Netzwerklösungen haben wir als Dienstleister die Möglichkeit, eine Brücke zwischen zwei Bereichen schlagen, die bei unseren Kunden häufig mit unterschiedlichen Ansprechpartnern besetzt sind: Als Schnittstelle können wir sowohl Rechenzentrums- als auch Netzwerkproblemstellungen lösen.“

„Wir freuen uns, die Partnerschaft mit Computacenter bekannt geben zu können. Mit dieser Partnerschaft können wir als führender Hersteller von Netzwerkprodukten unsere Marktdurchdringung weiter ausbauen und die aktuell hohe Nachfrage nach hochleistungsfähigen Netzwerklösungen nutzen“, sagt Ulrich Plechschmidt, Vice President – EMEA bei Brocade. „Die umfangreiche Expertise von Computacenter im Bereich Enterprise-Netzwerkprodukte und -Support ist für uns ein wichtiger Vorteil, um Kunden beim Aufbau auß;ergewöhnlicher Netzwerke zu helfen. Gerade im Blick auf unsere jüngsten Erweiterungen und Investitionen im Brocade-Channel-Team freue ich mich über diese Ankündigung und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.