Werbung
Werbung

Neuer Geschäftsführer bei Fujitsu Technology Solutions

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neuer Geschäftsführer bei Fujitsu Technology Solutions

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
fujitsu_juergen_walter_quer

Fujitsu hat die Ernennung von Jürgen Walter zum Senior Vice President des Clusters Central Europe bei Fujitsu Technology Solutions bekannt gegeben. Zudem übernimmt Walter den Vorsitz der Geschäftsführung der Fujitsu Technology Solutions GmbH Deutschland. Das Cluster Central Europe umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz, somit verantwortet Walter das gesamte Geschäft in einem der wichtigsten Märkte für Fujitsu. Jürgen Walter bleibt Mitglied des Fujitsu-Executive-Teams für die Region CEMEA&I (Kontinentaleuropa, Naher Osten, Afrika und Indien) und berichtet direkt an Chief Executive Officer Rod Vawdrey.

In seiner vorherigen Position als Chief Corporate Development Officer war Walter für die Unternehmensentwicklung einschließlich Unternehmensstrategie, Sales Operations und den Bereich Information Systems verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Fujitsu Anfang 2012 hatte Walter über zehn Jahre führende Positionen bei Nokia Siemens Networks, unter anderem als Mitglied des Executive Boards, und Siemens Communications inne. Er erhielt seinen Diplomabschluss in Elektrotechnik an der Technischen Universität München.

Darüber hinaus wird Rupert Lehner zum Senior Vice President Sales Germany ernannt. Er verstärkt die Geschäftsführung der Fujitsu Technology Solutions GmbH Deutschland und berichtet an Jürgen Walter. Lehner ist bereits seit 1990 bei Fujitsu und leitete zuletzt die Solutions Business Group. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb tätig.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wandel ist Fortschritt, Stillstand bedeutet Niedergang. Dass dieses Credo im Besonderen auch auf die IT zutrifft, zeigte die 3. ITSM-Konferenz in Fulda. Unternehmen, die es schaffen, ihre IT-Infrastruktur an Veränderungen anzupassen, gehen gestärkt aus dem Wandel hervor. Ein Gastbeitrag von Stephan Kraus von it-novum GmbH.
Die Frankfurter Invest in Visions GmbH hat sich als Portfoliomanager des ersten Mikrofinanzfonds für Privatanleger in Deutschland einen guten Namen gemacht. Cloud-basiertes Dokumenten-Management in Verbindung mit Workflows stellt sicher, dass das Unternehmen den hohen gesetzlichen Anforderungen an eine lückenlose Dokumentation des Investmentprozesses problemlos gerecht wird. VON HERMANN SCHÄFER
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Aus alt mach‘ IIoT

Fabrik 4.0 – den Maschinenpark digital vernetzen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.