Werbung

Neue Version des BlackBerry Connectors von Cosynus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Version des BlackBerry Connectors von Cosynus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ab dem 24. November 2008 liefert die Cosynus GmbH aus Darmstadt die Version 5 ihres BlackBerry Connectors aus. Die Software integriert mobile Endgeräte des Herstellers Research In Motion (RIM) in Tobit-David-Umgebungen. Mit dem Release stehen Anwendern unter anderem neue Funktionen für den Zugriff auf das gesamte Archivsystem zur Verfügung. Die Cosynus GmbH aus Darmstadt bringt pünktlich zur BlackBerry-Veranstaltung „Connect With The Experts“ am 24. November 2008 die Version 5 ihres BlackBerry Connectors für Tobit-David-Umgebungen auf den Markt. Anwendern und Administratoren stehen mit dem Release zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Statt lediglich den eigenen Posteingang abzurufen und die persönlichen Termine, Adressen und Aufgaben zu verwalten, greifen die Nutzer künftig auf die gesamte Tobit-David-Archivstruktur via Smartphone zu. Auß;erdem lassen sich einzelne Ordner auf das mobile Endgeräte übertragen. So können die Anwender auch ohne Verbindung zum Tobit-David-Server, etwa im Flugzeug oder in der Bahn, die Daten auf ihrem BlackBerry einsehen.

Die Administratoren profitieren von einer schnellen und einfachen Installation sowie einer neuen Systemoberfläche. Sämtliche laufenden Prozesse und Dienste sind darüber bequem zu überwachen und nachzuvollziehen. Ein neues Verfahren zur Synchronisation zwischen BlackBerry-Endgerät und Tobit-David-Server erhöht die Stabilität beim Datenaustausch weiter.

„Mit der Version 5 unseres BlackBerry Connectors gehen wir einen bedeutenden Schritt bei der Funktionalität und der Betriebssicherheit“, so Cosynus-Geschäftsführer Michael Reibold. „Wir rechnen daher damit, dass der Groß;teil der über 10.000 Anwender ihre Lösung kurzfristig updatet.“ Für Kunden mit einer Softwarepflegevereinbarung ist das Release kostenlos. Neben den herkömmlichen BlackBerry-Geräten unterstützt die neue Version auch die Modelle Storm, Bold und Curve 8900.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.