Werbung

Neue Version 15 von Oracle CRM On Demand vorgestellt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Version 15 von Oracle CRM On Demand vorgestellt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Oracle hat die neueste Version von Oracle CRM On Demand sowie den neuen Oracle Mobile Sales Assistant für Blackberry vorgestellt. Die neue Version 15 zeichnet sich insbesondere durch leistungsfähige Social CRM Funktionen aus. Dazu zählen unter anderem Funktionen für die verbesserte Zusammenarbeit im Team und die Bildung sozialer Netzwerke. Damit lässt sich Oracle CRM On Demand leichter bedienen und gemeinsam genutzte Anwendungen werden „intelligenter“, da sie von der kollektiven Intelligenz sozialer Netzwerke profitieren. Für die verbesserte Zusammenarbeit in Teams sorgen bei Oracle CRM On Demand 15 vor allem die Funktionen „Sticky Notes“ und „Message Center“, die es ermöglichen, Kommentare einzufügen und zu verfolgen, ohne dass die jeweiligen Datensätze geöffnet werden müssen. Die Kommentare sind so stets aktuell, werden zentral verwaltet und sind über eine Homepage leicht zugänglich und einsehbar. Damit entsteht ein soziales Netzwerk, bei dem alle Teilnehmer gleichzeitig immer auf dem aktuellen Stand sind.

Mit den 15 Versionen der letzten viereinhalb Jahre hat Oracle laufend weitere Komponenten zu Oracle CRM On Demand hinzugefügt, die die Arbeit erleichtern. Dazu zählen neben anwenderspezifischen Anpassungsmöglichkeiten über Widgets, Gadgets und persönliche Portale auch Schnittstellen zu anderen Web-Anwendungen wie iGoogle oder MyYahoo!. Außerdem lassen sich Inhalte von anderen Web-Applikationen und über RSS-Feeds einbinden. Damit bleiben Anwender über die wichtigsten Informationen aus dem CRM-System auf dem Laufenden, ohne ihr persönliches Portal verlassen zu müssen.

Oracle hat darüber hinaus den Oracle Mobile Sales Assistant für Oracle CRM On Demand auf dem Blackberry vorgestellt. Der Vertriebsassistent für den mobilen Einsatz ist leicht und intuitiv zu bedienen und erleichtert die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden von unterwegs. Im Gegensatz zu Browser-basierten mobilen CRM-Anwendungen ist Oracle Mobile Sales Assistant eine Java Rich Client Application, die auch offline verwendet werden kann und somit benutzerfreundlicher ist.

http://www.oracle.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.