19.04.2022 – Kategorie: Technologie

Monitoring der SAP-Systeme: Lindt & Sprüngli setzt auf Open-Source-Lösung

MonitoringQuelle: it-novum

Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli führt zukünftig das Monitoring seiner SAP-Systeme und IT-Infrastruktur mit der Open-Sourcoe-Lösung openITCockpit von it-novum durch.

Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli setzt nach einer Testphase mit der Community-Version die Enterprise-Lösung von openITCockpit ein. Ziel ist es, die Ausfallsicherheit und Erreichbarkeit seiner SAP-Systeme zu erhöhen und besser für zukünftige Herausforderungen gewappnet zu sein. Das Enterprise-Paket für Monitoring umfasst Leistungen für Support und Subskription.

Noël Magermans, Leiter IT-Infrastructure bei Lindt & Sprüngli, erläutert die Entscheidung des Hersteller: „Für uns war ausschlaggebend, ein System zu erhalten, mit dem wir ressourcenschonend sowohl unsere IT- als auch unsere SAP-Systeme überwachen können. SAP-Systeme und Monitoring werden entlastet, weil openITCockpit den SAP Control Webservice integriert. Zugleich aber den SolMan (SAP Solution Manager) als Datenquelle nicht benötigt. Davon versprechen wir uns eine performante und zukunftssichere Überwachung unserer SAP-Landschaft.“

Alle Server und Systeme in das Monitoring einbinden

Lindt & Sprüngli hatte openITCockpit bereits in der Community-Version im Einsatz, um die Lösung einem Eignungstest zu unterziehen. Mit dem Umstieg auf die Enterprise-Version will das Unternehmen auch Support vom Hersteller it-novum beziehen. Um so einen ausfallsicheren IT-Betrieb sicherzustellen. OpenITCockpit ist als zentrales Tool für Monitoring konzipiert, das alle IT-Bereiche und jedes System überwachen kann, das Status- oder Performancewerte über sich oder seine Dienste bereitstellt. Von großen Data Centern bis zu kritischen IT Services lassen sich alle Server, Anwendungen und Systeme in das Monitoring einbinden. Im SAP-Bereich spielt die Lösung ihre Stärke dadurch aus, dass es die Informationen aus einer Vielzahl von Schnittstellen zentral zusammenführt. Hierzu zählen Betriebssystemagenten, Datenbankabfragen, SAP Control Webservice, RFC Funktionen, BAPIs und CCMS. Das Monitoring Tool wird seit Jahren von vielen großen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt.

Monitoring it-novum
it-novum bietet Lösungen für das integrierte IT-Service-Management-Lösung. (it-novum)

Kombination von Open-Source-Technologien mit Anwendungen

Die it-novum GmbH ist Anbieter für Business-Open-Source-Lösungen in geschäftsrelevanten und geschäftskritischen Einsatzfeldern. Der Schwerpunkt liegt auf der Kombination von innovativen Open Source-Technologien mit fachlichen Lösungen für Themen wie Digitalisierung, Big Data und mehr. Zudem ist it-novum einer der wichtigsten Beratungs- und Integrationspartner vieler Open Source-Anbieter für die DACH-Region. Im Praxiseinsatz mehrfach erprobte Open-Source-basierte Lösungen bietet it-novum in Bereichen wie dem Service Management. Hierzu zählt umfassendes Monitoring mit der seit Jahren selbst entwickelten openITCockpit Suite, Helpdesk- und Ticketsysteme auf Basis von OTRS und IT-Dokumentation auf Basis von i-doit). Weitere Anwendungen sind Content- und Dokumentenmanagement (Portale, Collaboration, Erfassung und Steuerung von Inhalten) und Big Data Analytics (Reporting, Analyse, Datenintegration). Allgeier SE hat it-novum 2021 übernommen. (sg)

Lesen sie auch: Allgeier SE verstärkt mit Übernahme der it-novum den Enterprise-IT-Bereich


Teilen Sie die Meldung „Monitoring der SAP-Systeme: Lindt & Sprüngli setzt auf Open-Source-Lösung“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top