Werbung

Mit dem Cisco UCS fit für SAP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit dem Cisco UCS fit für SAP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

FRITZ & MACZIOL bündelt sein SAP-Know-how mit dem Cisco Unified Computing System (UCS). Das „Enterprise ready-System für SAP“ vereint Computing, Netzwerk, Speicherzugriff und Virtualisierung in einer skalierbaren Gesamtlösung. Neben einer hohen Flexibilität und Skalierbarkeit erlaubt es die einfache Administration der IT-Infrastruktur inklusive der virtualisierten Komponenten. FRITZ & MACZIOL hat die Lösung dabei auf die speziellen Anforderungen von SAP optimiert. „Der Aufbau und Betrieb einer SAP-Umgebung ist normalerweise recht aufwändig und teuer. Wir entlasten die Kunden hier mit unserem Paket speziell für SAP, das ‚out of the box’ und angepasst ausgeliefert wird. Dadurch senken wir die TCO im Vergleich zu anderen Angeboten“, so Frank Haines, Geschäftsführer FRITZ & MACZIOL. Das Cisco UCS bietet zudem Vorteile beim Einsatz von SAP HANA. Die auf In-Memory-Computing ausgelegte SAP-Appliance setzt generell eine hohe Prozessorleistung und viel Arbeitsspeicher voraus. Jörg-Guido Hoepfner, Geschäftsbereichsleiter SAP bei FRITZ & MACZIOL, nennt eine Besonderheit: „Mit dem Cisco UCS kann hier eine bis zu 15 Prozent höhere Leistung im Vergleich zu anderen Systemen erreicht werden. Maßgeblich dafür verantwortlich ist eine Funktion, über die der Arbeitsspeicher speziell zugewiesen wird. Dieses Feature überzeugt nicht nur aus technischer Sicht, es bietet zudem kaufmännische Vorteile.“


Egal ob der Weg in die Cloud beschritten, das Datenwachstum der Zukunft analysiert oder die Verfügbarkeit der IT über Virtualisierung erhöht werden soll: Das Cisco UCS bietet für all dies die flexible und skalierbare Grundlage. Die einzelnen Bausteine des Cisco UCS lassen sich individuell an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Das System kann mit unterschiedlichen x86-Blade-Servern, Speicher- und Netzwerkkomponenten ausgestattet werden und bietet zudem die volle VMware-Unterstützung. Ein besonderes Augenmerk wurde auf eine einfache Administration und hohe Performance, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit gelegt. Als „Cisco Premier Certified Partner“ kann FRITZ & MACZIOL zukunftssichere Konzepte liefern, mit denen Unternehmen ihre IT schon heute für die Anforderungen von morgen fit machen können. Auf der Cisco Expo in Berlin präsentiert FRITZ & MACZIOL vom 2. bis 3. Mai das aktuelle Portfolio in diesem Bereich.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.