Werbung

Suisse Emex

Die SuisseEMEX ist der bedeutendste Schweizer Branchen-Event, eine der wichtigsten Plattformen für Wissensaustausch, Networking und Kontaktaufbau und inspirierendes Marketingfestival für Marketeers, Kreative und Weiterdenker. Sie umfasst die bedeutendste Fachmesse der Schweizer Marketing-, Event- und Digitalszene, mit Top Keynotes und spannenden Fachvorträgen, den Marketingkongress «Futurize M», den Wissenskongress «Digital Summit für KMU», die Parallelmesse «topsoft» sowie die Branchen- und Networking-Events «MICE Days Switzerland», „Pink Hour“ und «Emex Night».

Parallel zur SuisseEMEX findet dieses Jahr erstmalig der zweitägige Marketingkongress «Futurize M» statt. Dieser fokussiert auf die heutige Komplexität und Herausforderung der Neukundengewinnung & Kundenpflege im digitalen Zeitalter. Die Kongress-Teilnehmer erhalten von hochkarätigen Fachexperten konkrete Antworten, welche Kampagnen oder Massnahmen zu hohen Response-Raten und Conversion führt und wie Customer Experience Management heute geht.

Weitere Infos und Tickets finden Sie hier: https://www.suisse-emex.ch/de/

Datum: Di 28.08.2018 – Mi 29.08.2018
Download: Termin (ICS-Datei)

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.