MES: MPDV feiert 40-jähriges Jubiläum

Wenige Softwareunternehmen können heute bereits auf 40 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Gründer Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti hat genau dieses Jubiläum Ende September 2017 gefeiert. Dabei ist MPDV heute stärker denn je und hat gerade einen neuen Erweiterungsbau in Mosbach eröffnet.

Sowohl im Rahmen der Anwenderkonferenz am 20. und 21. September als auch zusammen mit den Mitarbeitern am 22. September feierte MPDV in festlicher Atmosphäre das Firmenjubiläum und gleichzeitig die Einweihung des neuen Firmengebäudes in Mosbach. Neben einem unterhaltsamem Rahmenprogramm waren es besonders die persönlichen Grußworte von Dr. Achim Brötel, Landrat, Georg Nelius, Landtagsabgeordneter, Michael Jann, Oberbürgermeister Mosbach sowie Prof. Dr. Gabi Jeck-Schlottmann, Direktorin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg DHBW Mosbach, die den Anwesenden die außergewöhnliche Erfolgsgeschichte von MPDV verdeutlichten. Prof. Kletti nahm die vielen Glückwünsche stolz entgegen und würdigte dabei das bemerkenswerte Engagement aller MPDV-Mitarbeiter, die sogar eigens aus Shanghai, Singapur und Chicago angereist waren.

Zusammen mit Kunden, Mitarbeitern und Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft blickte der MES-Anbieter MPDV zurück auf 40 erfolgreiche Jahre im Fertigungsumfeld. Im Rahmen der diesjährigen Anwenderkonferenz der Hydra Users Group begehen die MES-Experten gleichzeitig die offizielle Einweihung des neuen Bürogebäudes in der Firmenzentrale in Mosbach. Gestärkt durch das anhaltende Wachstum ist MPDV bestens gewappnet für die Zukunft.

Erfolgsversprechende Zukunft

Insbesondere bei Zukunftsthemen wie Industrie 4.0 ist MPDV dafür bekannt, frühzeitig praxistaugliche Lösungsansätze zu entwickeln und erfolgreich zu vermarkten. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, Firmengründer und geschäftsführender Gesellschaft der MPDV Mikrolab GmbH, ist sich sicher: „Durch Schlagworte wie Smart Factory oder Digitalisierung wird immer mehr Unternehmen bewusst, dass eine Modernisierung der oftmals in die Jahre gekommenen Fertigungsprozesse unabdingbar ist. Mit einem Manufacturing Execution System (MES) wie Hydra schaffen Unternehmen den Sprung in das aktuell anbrechende, neue Zeitalter der Industrie 4.0.“

Firmenhistorie und Erfolgskonzept

Seit der Firmengründung im Jahr 1977 lag Kletti stets die Lösung komplexer Kundenanforderungen am Herzen. Was vor 40 Jahren als Ingenieurbüro zur Programmierung von Mikrokontrollern in einer Dachwohnung im Odenwald begann, ist über die Jahre ein weltweit erfolgreich agierendes Softwareunternehmen mit mehr als 330 Mitarbeitern an zehn Standorten geworden.

Das Erfolgsgeheimnis der MES-Experten liegt in einem stetigen und eigenfinanzierten Wachstum. Sowohl beim regionalen Ausbau als auch bei der Erweiterung bestehender Standorte orientiert sich MPDV stets am langfristigen Marktbedarf. Zuletzt erweiterte MPDV die Firmenzentrale in Mosbach um ein weiteres, modernes Bürogebäude und schuf somit die Basis für weiteres Wachstum.

  • Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti feierte mit Anwendern, Mitarbeitern und Entscheidern aus der Region um Mosbach.
  • Die Stimmung beim 40-jährigen Firmenjubiläum von MPDV in Mosbach.
  • Pünktlich zum Firmenjubiläum ist auch die Firmenzentrale in Mosbach gewachsen: vorne der Ursprungsbau mit charakteristischer blauer Empfangshalle, hinten rechts der erste Erweiterungsbau und hinten links, das neue Gebäude. MPDV beschäftigt heute 330 Mitarbeiter weltweit. Bild: MPDV
0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags