Mails, Termine und Kontakte in Lotus Notes schneller finden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vor knapp einem Monat hat Hulbee das Programm Hulbee Desktop Professional veröffentlicht. Nutzer finden damit schneller Daten auf dem eigenen Computer oder auf anderen Rechnern in einem Netzwerk. Die Bedienung erleichtert die Data Cloud von Hulbee, mit der sich die Suche verfeinern lässt: Sie schlägt passende Begriffe aus dem Volltext-Datenbestand vor, mit denen der Nutzer seine Suchergebnisse thematisch eingrenzt. Diese einzigartige Technologie hilft dem Nutzer dabei, schnell ans Ziel zu gelangen – auch trotz riesiger Datenmengen, wie etwa in Firmen-Netzwerken. Ab sofort ist nun das Plug-in Hulbee Desktop Professional für Lotus Notes erhältlich. Es kostet 15 Euro und ermöglicht das Durchsuchen von E-Mails, Kalenderdaten, Kontakten und Aufgaben für alle Unternehmen, die die Groupware Lotus Notes von IBM für die elektronische Kommunikation einsetzen.

Hulbee möchte mit seiner Desktop-Suche auch groß;en Firmen helfen, schneller an wichtige Informationen zu gelangen und das Datenchaos auf Computern zu meistern. Da viele Unternehmen Lotus Notes als E-Mail-Programm, Kalender und Kontakt-Manager anstelle von Microsoft Outlook einsetzen, hat Hulbee seine Produktpalette rasch um das Plug-in Hulbee Desktop Professional für Lotus Notes ergänzt. Damit findet der Nutzer beispielsweise schneller E-Mails oder Kalendereinträge zu einem bestimmen Thema wieder.

Die Data Cloud macht dabei aktiv Vorschläge, wie der Nutzer die Suchergebnisse mit passenden Schlagwörtern weiter eingrenzen kann. Die Software Hulbee Desktop Professional kostet 35 Euro und ist hier erhältlich. Für 45 Tage lässt sich das Programm kostenlos in vollem Funktionsumfang testen. Das Plug-in für Lotus Notes für 15 Euro gibt es ab sofort hier, auch dies kann der Nutzer zunächst 45 Tage testen.

Hulbee bietet Händlern übrigens an, die Software-Produkte zu attraktiven Partner-Konditionen in ihr Angebot aufzunehmen. Nähere Informationen zu den Vorteilen für Reseller hält Herr Dietmar Rothacker bereit, zu erreichen über Tel. +41-71-6300892, die E-Mail-Adresse partner@hulbee.com.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Industrie 4.0 benötigt eine moderne, hochvernetzte Logistik: Denn der nächste Automatisierungssprung auf dem Shop Floor wird nur funktionieren, wenn alle Komponenten just-in-time bereitstehen. Dazu muss eine Logistiklösung Hand in Hand mit dem ERP-System als Steuerungsinstanz arbeiten. Wie das geht, zeigt ERP-Spezialist Proalpha vom 14. bis 16. März 2017 auf der Logimat in Stuttgart.

Von Seiten der EU gibt es Bestrebungen, die gesetzlichen Regelungen den dynamischen Entwicklungen im Online-Handel anzupassen – zu Gunsten der Verbraucher. Ähnliche Pläne verfolgt auch die Regierung, hier geht es unter anderem um eine Ausweitung der Befugnisse des Bundeskartellamts, ebenfalls mit dem Ziel, den Verbraucherschutz zu verbessern. Online-Händler werden sich also auf verschiedenen Ebenen auf Änderungen einstellen müssen.

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.