Werbung

Lösung zur revisionssicheren Langzeitdatenspeicherung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Lösung zur revisionssicheren Langzeitdatenspeicherung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Archivierungsanbieter FAST LTA und das ECM-Softwarehaus forcont business technology bieten im Rahmen einer Partnerschaft mit dem festplattenbasierten Speicherwürfel Silent Cubes und der ECM-Lösung forcont factory FX eine Lösung zur automatischen Verarbeitung und Compliance-gerechten Archivierung unterschiedlichster Datenbestände. FAST LTA, Münchner Spezialist für digitale Langzeitspeicherung, und das unabhängige Softwarehaus forcont business technology gehen eine technische Partnerschaft ein. Die festplattenbasierten Speicherwürfel Silent Cubes von FAST LTA und die ECM-Lösung forcont factory FX bieten Kunden künftig eine ideale Hardware-Software-Kombination zur automatischen Verarbeitung und Compliance-gerechten Archivierung unterschiedlichster Datenbestände. Die Partner haben ihre Lösungen wechselseitig zertifiziert, durch einen Connector verbunden und ermöglichen so eine reibungslose und schnelle Integration der Applikationen. Die modular aufgebauten Silent Cubes fungieren als extrem sicheres und hochskalierbares Ablagemedium zur Gewährleistung einer Langzeitdatensicherung von bis zu dreiß;ig Jahren. Immer mehr Reseller und Systemanbieter aus dem DMS-, ECM- und Storage-Bereich verwenden die kompakten Speicherwürfel als Alternative zu den bisher oft für die Langzeitdatensicherung genutzten optischen oder bandbasierten Medien sowie performanten Universal-Festplattenspeichern, weil die Cubes von Grund auf für eine rechtskonforme, energiesparende und hochredundante Langzeitsicherung ausgelegt worden sind.

Die 1990 als IXOS Anwendungs-Software GmbH gegründete forcont business technology gmbh ist ein auf dokumentenzentrierte Anwendungen und Systemintegration spezialisiertes Softwarehaus. Als Hersteller sowie Dienstleister legt das Unternehmen seinen Fokus auf die elektronische Erfassung, Klassifizierung, Verteilung und Recherche von Daten und Dokumenten sowie auf die logische prozessorientierte Einbindung von Informationen aus verschiedenen Quellen. Das unabhängige Softwarehaus bietet Unternehmen standardisierte Anwendungsprodukte z. B. für Vertragsmanagement, Personalakte und Media Asset Management sowie individuell konfigurierbare Projektlösungen für ein nutzbringendes Enterprise Content Management.

„Wir haben uns für eine Partnerschaft mit FAST LTA und für deren Silent Cubes entschieden, weil uns neben einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem die fortschrittliche Technik und die Fähigkeiten der festplattenbasierten Langzeitspeicherlösung überzeugt haben. Aus diesem Grund empfehlen wir die Silent Cubes auch aktiv weiter. forcont hilft seinen Kunden, Entscheidungen zu treffen und diese zu dokumentieren. Durch die Kooperation mit FAST LTA können wir dies nun noch besser tun und unseren gemeinsamen Kunden einen Mehrwert bringen“, so Mario Krone, Leiter Forschung & Entwicklung bei forcont.

Reiner Bielmeier, kaufmännischer Leiter bei FAST LTA beschreibt die Zusammenarbeit der Partner sowie die Vorteile für Kunden: „Das Dokumentenmanagement beschleunigt Geschäftsprozesse und ermöglicht die Nachweisbarkeit und Wiederauffindbarkeit sowie die Archivierung von Dokumenten. Letztlich schafft es Ordnung und ermöglicht an jedem Ort und jederzeit den Zugriff auf die gewünschten Dokumente. Voraussetzung dafür ist jedoch eine Archivlösung, auf die man sich hundertprozentig verlassen kann, die benutzerfreundlich ist und die über einen weitreichenden Servicevertrag verfügt. Hier kommen die Silent Cubes ins Spiel. Sie stellen branchenübergreifend sicher, dass Compliance-Vorschriften eingehalten werden können und sensible Daten, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen, dies auch nicht tun.“

Zur Maximierung der Informationssicherheit verwendet FAST LTA unter anderem in jeder Speichereinheit Festplatten von drei unterschiedlichen Herstellern, um so Datenverluste durch mögliche Chargenfehler zu vermeiden. Auß;erdem werden die Datensätze sämtlicher Festplatten mithilfe eines von FAST LTA entwickelten WORM-Controllers auf unterster Hardwareebene gegen Störungen jeglicher Art oder Missbrauch gesichert. Zusätzlich werden die Silent Cubes mit einem speziellen Wartungsvertrag angeboten, der rund um die Uhr eine sofortige Erreichbarkeit sowie eine schnelle und fachkundige Reparatur ohne jeglichen Datenverlust sicherstellen kann.

Technische Details der Silent Cubes: http://www.silentcubes.de/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im Wettbewerb um die besten Technologien und Produkte gilt: Der Anbieter mit der höchsten Qualität und den schnellsten Produkteinführungszeiten hat einen klaren Vorteil. Telefónica Deutschland/O2 will diesen Prozess künftig beschleunigen und die benötigte Zeit für die Einführung neuer Produkte halbieren. Dafür setzt der Anbieter auf die Transformation seiner IT-Architektur bis 2023.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.