Werbung

Kooperation IBM und e-Spirit ausgebaut

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kooperation IBM und e-Spirit ausgebaut

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM und e-Spirit bauen ihre Kooperation im Bereich E-Commerce weiter aus. Durchgängige Redaktions- und Handelsprozesse sparen dabei Zeit und Kosten. Die e-Spirit AG und IBM intensivieren ihre Zusammenarbeit im Bereich E-Commerce. Der Fokus liegt dabei auf der Integration des Content-Management-Systems FirstSpirit in IBM WebSphere Commerce. Die nahtlose Verbindung des CMS mit der Retail-Lösung ermöglicht Online-Händlern den Aufbau von leistungsfähigen E-Commerce-Plattformen. Dadurch können sie mit einer Basis die Inhalte für Internet und Online-Shop verwalten und pflegen sowie in verschiedensten Formaten und Kanälen ausgeben. Hierzu zählen HTML, XML, PDF, optimierte Ausgaben für mobile Geräte ebenso wie Newsletter, Prospekte oder Mailings. So werden Händler mit einem attraktiven Online-Angebot den Bedürfnissen ihrer Kunden besser gerecht und setzen beispielsweise Cross-Channel-Aktivitäten einfach und ansprechend um.

e-Spirit ist seit Mai 2009 zertifizierter IBM-Partner und im WebSphere Portal Business Solutions Katalog sowie dem Global Solutions Directory gelistet. „Durch eine noch engere Zusammenarbeit mit IBM im Bereich E-Commerce-Lösungen unterstützen wir Groß;unternehmen und den gehobenen Mittelstand, die das Web verstärkt als Vertriebskanal nutzen möchten, mit einer strategischen und einfach zu bedienenden Content-Management-Plattform“, sagt Johannes Häusele, Vorstand bei der e-Spirit AG. „Diese profitieren von effizienten und durchgängigen Redaktions- sowie Handelsprozessen und sparen damit Zeit und Kosten.“ Speziell Anwender mit internationalen Auftritten realisieren durch die von FirstSpirit bereitgestellten Funktionen im Bereich Mehrsprachigkeit und Übersetzungsmanagement enorme Zeiteinsparungen.

Auß;erdem ergeben sich für IBM-Partner und Web-Agenturen Vorteile durch eine flexible Gestaltung der Online-Auftritte und schnelle Projektzeiten bis zur Eröffnung eines Web-Shops. „Durch die Zusammenarbeit mit e-Spirit ermöglichen wir eine schnelle und flexible Verbindung von standardisierten E-Commerce-Lösungen mit dem redaktionellen Web-Auftritt. Unternehmen verfügen damit über einen professionellen, ganzheitlichen Web-Vertriebskanal“, so Frank Flosbach, WebSphere Commerce Sales Leader Germany, IBM Deutschland.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.e-spirit.com/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.