Werbung

Konferenz: Chancen der Digitalen Transformation für Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Konferenz: Chancen der Digitalen Transformation für Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die Digitalisierung bietet Unternehmen umfangreiche Chancen und Potenziale: Wie Big Data und Analytics dazu beitragen können, Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln, Effizienz und Effektivität zu steigern und bessere Entscheidungen zu treffen, erläutern Referenten aus der Unternehmenspraxis bei der 2. Big-Data-Konferenz am 28. Oktober in Stuttgart. Veranstalter ist die Managementberatung Horváth & Partners.
141208_original_r_k_b_by_carola_langer_pixelio

Die Digitalisierung bietet Unternehmen umfangreiche Chancen und Potenziale: Wie Big Data und Analytics dazu beitragen können, Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln, Effizienz und Effektivität zu steigern und bessere Entscheidungen zu treffen, erläutern Referenten aus der Unternehmenspraxis bei der 2. Big-Data-Konferenz am 28. Oktober in Stuttgart. Veranstalter ist die Managementberatung Horváth & Partners.

In der Eröffnungs-Keynote führt Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber in das Thema „Künstliche Intelligenz“ ein. Als Leiter des Schweizer Forschungsinstituts für Künstliche Intelligenz IDSIA forscht und lehrt er seit mehr als 20 Jahren auf dem Gebiet der neuronalen Netzwerke. Seine Erkenntnisse werden von Unternehmen wie Apple, Google, IBM und Microsoft eingesetzt. In einer weiteren Keynote spricht Anja Schneider, Vice President und Head of Sales Big Data and HANA Enterprise Cloud bei SAP, über die Erfahrungen und Empfehlungen der SAP in der „Digitalen Transformation“.

Der weitere Tag ist mit zahlreichen Beiträgen zum Einsatz von Big Data und Analytics in der Unternehmenspraxis gefüllt. Referenten von Allianz, Axel Springer, Blue Yonder, ConVista, Deltalis, Festo, Payback, pmOne, Twitter und Vodafone präsentieren Beispiele und berichten über ihre Erfahrungen und Herausforderungen. Im Mittelpunkt stehen die betriebswirtschaftlichen Vorteile wie Kostenreduktion, Zeitgewinn, Qualitäts- oder Effektivitäts- und Umsatzgewinne.

Entsprechend breit gefächert ist der Teilnehmerkreis der Konferenz: Entscheider und Fachexperten aus allen Bereichen, die Big Data und Analytics als operatives und strategisches Wertschöpfungsinstrument einsetzen können, nutzen die Plattform zum interdisziplinären Austausch. Weitere Informationen entnehmen Sie dem ausführlichen Konferenzprogramm unter www.big-data-konferenz.de.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.