Karriere: SAS ernennt neue Europa-Chefs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Karriere: SAS ernennt neue Europa-Chefs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Softwarehersteller SAS hat Mark Wilkinson zum Senior Regional Vice President für Nord- und West-EMEA (Europe, Middle East, Africa) ernannt. Für den Süden und Osten der EMEA-Region hat SAS zudem Riad Gydien zum Senior Regional Vice President berufen, der zuvor als Vice President für den Nahen Osten und Afrika zuständig war. Beide berichten in ihrer neuen Funktion direkt an Carl Farrell, Chief Customer Revenue Officer bei SAS.

Mark Wilkinson, SAS.

Der Softwarehersteller SAS hat Mark Wilkinson zum Senior Regional Vice President für Nord- und West-EMEA (Europe, Middle East, Africa) ernannt. Für den Süden und Osten der EMEA-Region hat SAS zudem Riad Gydien zum Senior Regional Vice President berufen, der zuvor als Vice President für den Nahen Osten und Afrika zuständig war. Beide berichten in ihrer neuen Funktion direkt an Carl Farrell, Chief Customer Revenue Officer bei SAS.

„Als globales Unternehmen zu agieren, ist wichtig für SAS und seine Kunden“, erklärt Farrell. „Das war ausschlaggebend für die Entscheidung, Marks Position auf Nord- und Westeuropa auszuweiten und Riad die Verantwortung für den Süden und Osten zu übertragen. Mark hat wiederholt unter Beweis gestellt, dass er mit den Marktveränderungen und Kundenanforderungen in Nordeuropa sehr gut vertraut ist – dieses Wissen kann er nun auf weitere Bereiche anwenden. Er bringt genau die Disposition mit, um das Wachstum in diesen Teilregionen voranzutreiben.“

Langjährige Erfahrung mit Software und Management

Wilkinson hat langjährige Erfahrung mit Software und Management und ist seit 2012 bei SAS, zuletzt als Regional Vice President für Nordeuropa. In seiner neuen Rolle wird er in zehn zusätzlichen Ländern für das operative Geschäft und die Verkaufsstrategie zuständig sein.

Mark Wilkinson, SAS

 

Gydien leitet das operative Geschäft und den Vertrieb in Süd- und Osteuropa. Darüber hinaus ist er für den Nahen Osten und Afrika zuständig und baut dabei auf die starken Kunden- und Partnerbeziehungen, die er aus seiner bisherigen Position mitbringt, um Synergien in der Region zu nutzen und Konsistenz herzustellen.

Riad Gydien, SAS

 

„Riad hat Einblicke und Kontakte aus seiner bisherigen Rolle, die seiner erweiterten Management-Position zugutekommen. Als erfahrene Führungskraft kann er die Nachfrage in dieser Region bedienen und sicherstellen, dass Unternehmen die erforderlichen Ressourcen und den Support bekommen, den sie benötigen, um sich in einem bewegten Markt zu beweisen“, führt Farrell aus.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der global tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler und der internationale Anbieter für Geschäftssoftware SAP haben heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft bekanntgegeben. Auf was diese Partnerschaft abzielt.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0

So führen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in die digitale Zukunft

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.