Werbung

IT-Dienstleister Profi bei zwei Unternehmenswettbewerben ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IT-Dienstleister Profi bei zwei Unternehmenswettbewerben ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
profi_unternehmenssitz_gross

Zum 13. Mal in Folge erhielt die Profi Engineering Systems AG das Gütesiegel „TOP 100“ und gehört damit zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Außerdem schaffte das Unternehmen als einer der besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand zum fünften Mal den Sprung in die Bestenliste und erhielt dafür das Siegel „Top Job“. Damit ist Profi eines von nur zwei Unternehmen, die in beiden Wettbewerben den Sprung unter die Top-Unternehmen geschafft haben. Am 27. Juni fand die Preisverleihung durch den „Top Job“-Mentor Wolfgang Clement sowie den „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar statt.

Der Erfolg begründet sich laut Lutz Hohmann, Vorstand bei der Profi AG, durch das Zusammenspiel von Innovationsmanagement und Personalleitung: „Bei Profi geben wir den Mitarbeitern die Freiheit, ihre Einfälle gezielt zu verfolgen und Neuerungen voranzubringen – was nicht explizit untersagt ist, darf eigenverantwortlich durchgeführt werden.“ Jeder der 350 Mitarbeiter hat die Möglichkeit, über Online-Formulare eigene Ideen einzureichen, die durch Chancen-Nutzen-Abwägung bewertet und nach positiver Prüfung umgesetzt werden.

Das gute Innovationsklima trägt entscheidend dazu bei, dass in der Firma ständig mehrere Innovationsprozesse gleichzeitig laufen: So dürfen Mitarbeiter bis zu 20 Prozent ihrer Arbeitszeit für Weiterbildung und Wissenstransfer nutzen. Auch der Kontakt zwischen Mitarbeitern und dem Führungsteam wird bei jährlichen Kick-Offs gefördert, bei dem die Ergebnisse des vergangenen Geschäftsjahres sowie neue Ziele und Strategien vorgestellt werden. Regelmäßige bereichsübergreifende After-Work-Treffen, ein Sommerfest, Workshops und die sogenannten Profi-Talks sorgen für ein intensives Miteinander, trotz der mittlerweile 350 Mitarbeiter.

Für den Vorstandsvorsitzenden Dr. Udo Hamm ist der Doppelerfolg bei Top 100 und Top Job etwas ganz Besonderes: „Die Anerkennung für diesen ungewöhnlichen Erfolg gebührt dem gesamten Team von der Profi Engineering Systems AG. Das ist ein toller Motivationsfaktor für uns alle und schmiedet uns noch stärker zusammen. Und die Analysen geben uns gute Anhaltspunkte, in welchen Bereichen wir noch besser werden können.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.