Werbung

Intershop gewinnt Channel21 als Kunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Intershop gewinnt Channel21 als Kunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
intershop_ecommerce-cube

Intershop hat mit dem Shoppingsender Channel21 einen weiteren großen Kunden gewonnen. Das Unternehmen verfolgt ehrgeizige Wachstumspläne und will sich in den Spitzenpositionen des Teleshoppings in Deutschland etablieren. „Mit dieser Lösung bringen wir das Beste aus den Welten Teleshopping und Online-Handel zusammen. Für die Umsetzung unseres Konzepts haben wir in der Plattform von TheBakery die technologische Basis gefunden. Dank der Unterstützung durch das Consulting-Team von Intershop profitieren wir zugleich von der jahrzehntelangen Branchenerfahrung“, sagt Thomas Cords, Projektleiter Strategische Projekte bei Channel21.


Zu dem anspruchsvollen Konzept zählt der optimierte Einkauf, für den die Transaktionsplattform der Intershop-Tochter TheBakery zum Einsatz kommt. Sie ermöglicht es, Sortimente von einer Vielzahl neuer Lieferanten einzubinden. So lässt sich das eigene Angebot erweitern, ohne zusätzlich in Lagerhaltung und Logistik zu investieren. Auch die eingegangenen Bestellungen leitet die Plattform an die Anbieter. Die Produkte werden über den Shopping-Sender hinaus auch offensiv über den Web-Shop vermarktet. Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, setzt Channel21 auf zielorientiertes Online-Marketing. Als Partner dafür zeichnet die Intershop-Tochter SoQuero verantwortlich. Der Online-Einkauf der Kunden wird dann über die E-Commerce-Lösung Enfinity Suite abgewickelt. Denn eine besondere Stärke der Lösung liegt darin, ambitionierte Multi-Channel-Szenarien abzubilden, in denen es darauf ankommt, zu jeder Zeit konsistente Daten in den verschiedenen Vertriebskanälen bis zum Call Center verfügbar zu haben. Darüber geben Kunden ihre Bestellung wie gewohnt auf. Zusätzlich können sie weitere Informationen auf der Webseite des Teleshopping-Senders nutzen, um in Echtzeit die Verfügbarkeit von Produkten zu prüfen und gegebenenfalls von dort aus ihre Bestellung auslösen. Die neue Plattform bewährt sich bereits im laufenden Geschäft.


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.