Werbung

Intelligentes Application Delivery von Brocade

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Intelligentes Application Delivery von Brocade

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Erweiterungen der Brocade ServerIron ADX Series schaffen mehr Übersicht über die Performance von Applikationen und eine dynamische Ressourcen-Optimierung in virtualisierten Rechenzentren und Private Clouds. Brocade stellt mehrere Erweiterungen für die Application Delivery Controller der Brocade ServerIron ADX Series vor, die höhere Flexibilität schaffen und die Bereitstellung von Anwendungen On-Demand ermöglichen.

Brocade präsentiert den neuen Brocade Application Resource Broker (ARB). Das Software-Modul erlaubt eine Darstellung der Applikations-Performance im gesamten Netzwerk sowie in Infrastrukturen mit virtuellen Maschinen (VM). Um erhöhte Applikationslasten abzufedern, werden zusätzlich benötigte Ressourcen dynamisch bereitgestellt. Dadurch wird es einfacher, Application Service Level Agreements (SLA) einzuhalten.

Auß;erdem stellt Brocade das neue Einsteigermodell ServerIron ADX 1008-1 aus der ServerIron ADX 1000 Series vor. Die Brocade ServerIron ADX 1000 Series sorgt über die Software-Ebene für zusätzliche Kapazitäten on Demand und erlaubt eine Verdoppelung beziehungsweise Vervierfachung der Systemleistung ohne Hardware-Upgrade. In Kombination schaffen die Neuheiten eine flexiblere Applikationsinfrastruktur und steigern so die Reaktionsgeschwindigkeit auf Business-Anforderungen und optimieren die Nutzung der kostenintensiven Infrastruktur.

Weiterhin stellt Brocade die neue Software-Release ServerIron ADX v12.2 vor. Dieses Release bietet groß;en Unternehmen und Service-Providern eine IPv6-to-IPv4-Gateway-Funktionalität, Applikationen für IPv6 Clients bereitzustellen. Darüber hinaus bietet das Software-Release v12.2 Layer 7 Switching sowie Application Delivery Services für das Financial Information eXchange (FIX) Protokoll. Auß;erdem wird ein vorausschauendes Load Balancing, basierend auf Echtzeit-Messungen der Applikations-Performance, ermöglicht.

Brocade Application Resource Broker

Der Brocade Application Ressource Broker ist eine neue Software, mit der Administratoren mehr Einsicht in die Anwendungs-Performance in virtualisierten Rechenzentren, privaten Clouds und die On-Demand-Bereitstellung bzw. -Entfernung von Anwendungsressourcen erhalten. Als Plug-in für das VMware vSphere Administrations-Interface bietet es ein umfangreiches Set an Monitorings, Entscheidungshilfen sowie applikationsbezogenen Reporting-Funktionen.

Auf Basis der vom ServerIron ADX gemessenen Anwendungs-Performance und in Verbindung mit spezifischen Laststatistiken von Servern und virtuellen Rechnern aus dem VMware vCenter bestimmt der Brocade Application Ressource Broker in Echtzeit, ob Anwendungsressourcen die Anforderungen erfüllen. Mit Hilfe der policy-basierten Decision Engine kann das System Events aufzeichnen und Administratoren über eventuell unpassende Applikationsressourcen informieren. Mit Hilfe derselben Policies kann er automatisch weitere VM-Instanzen für die Applikation sowie Application Delivery Controller Ressourcen bereitstellen, um die Anforderungen der Anwender zu erfüllen. Er kann auch die Ressourcen automatisiert entfernen, wenn die Anforderungen sinken.

Capacity On-Demand mit der Brocade ADX 1000 Series

Um die Anforderungen für On-Demand-Services zu erfüllen, hat Brocade die ServerIron ADX 1000 Series mit Funktionalitäten für Capacity On Demand ausgestattet. Dabei werden ganz einfach Software-Lizenzschlüssel genutzt, um die Leistung zu verdoppeln oder zu vervierfachen oder zusätzliche Ethernet Interfaces und Features wie SSL Offload oder Global Server Load Balancing (GSLB) zu aktivieren. Zudem hat Brocade das Portfolio mit dem Einsteigermodell Brocade ServerIron ADX 1008-1 ergänzt. Mit diesem nur 1HE hohen Switch und dem Feature Capacity on Demand können Kunden nun sowohl die Systemkapazität sowie die Anwendungen im Einklang mit dem Unternehmenswachstum ausbauen, ohne ein Hardware-Upgrade durchführen zu müssen.

Preise und Verfügbarkeit

Der Brocade ServerIron ADX 1008-1 ist ab sofort für 12.995 US-Dollar erhältlich. Der Brocade Application Ressource Broker und zusätzliche Software-Release-Funktionen für die Brocade ServerIron ADX-Series werden im zweiten Quartal des Jahres 2010 erhältlich sein.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.