Werbung

IIR-Forum „IT-Sicherheit in der Produktion“ 16. – 17. Juni 2008, Stuttgart

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IIR-Forum „IT-Sicherheit in der Produktion“ 16. – 17. Juni 2008, Stuttgart

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fernwartung und Steuerung von Anlagen und die Verknüpfung von Produktions- und Geschäfts-IT stellen Industrieunternehmen vor immer neue Herausforderungen. Viele der heute genutzten Systeme wurden vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt, als Ingenieure dachten, sie blieben für alle Zeiten isoliert. Wie Unternehmen ihre Produktions-IT absichern und Risiken entschärfen können, berichten zahlreiche Experten aus dem IIR-Forum „IT-Sicherheit in der Produktion“ am 16. und 17. Juni 2008 in Stuttgart-Sindelfingen. So könne der RFID-Standard der Produktions-IT nutzen, wie Christoph Hack, Logistikleiter bei der Alcan Singen GmbH betont. In seinem Beitrag zeigt er, wie RFID in die IT-Prozesse in der Produktion eingebettet werden kann, wie die Betriebsdaten sicherer erfasst werden können und welche Wettbewerbsvorteile durch RFID entstehen.

Lösungsansätze für mehr Sicherheit in der Produktions-IT wird auch Reinhard Bertram vorstellen: Der Siemens-Manager (Siemens IT Solutions and Services) erläutert die typischen Anforderungen an die Produktions-IT und beschreibt, wie sie in die Infrastruktur der Business-IT integriert werden kann. Wie der Mineralölkonzern BP die Sicherheit seiner Prozess-Steuerungssysteme gewährleistet, wird Michael Freiberg demonstriert.

Karl Williams, Berater bei Invensys plc, beleuchtet die Sicherheit industrieller Kontrollsysteme aus Anbietersicht. Bernhard Haungs von SEW Eurodrive gibt einen Einblick in das Information Security Management Systems nach ISO2700

Penetrationstests, Embedded Security und Zugriffssteuerung sind weitere Themen des Forums.

http://www.konferenz.de/dn-it-produktion08

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Erfolgreiche Unternehmensstrategien definieren sich immer auch über den Return on Investment (ROI). Dieser Grundsatz lässt sich auf fast jeden Unternehmensbereich projizieren, also auch auf die Aktivitäten zur Unterstützung einer Marketingstrategie. Wie sich die Investitionen in vier Schritten wieder einspielen lassen, erklärt Daniel Rexhausen von Dimarcon.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.