Werbung

IBM stellt System i-basierte SAP-Komplettlösung für mittelständische Unternehmen vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM stellt System i-basierte SAP-Komplettlösung für mittelständische Unternehmen vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM stellte eine neue, speziell bepreiste Lösung für mittelständische Unternehmen vor für den Einsatz von SAP-Anwendungen. Die „IBM System i 520 Solution Edition for SAP Applications“ eignet sich besonders für Kunden mit 100 oder weniger SAP-Nutzern und weist gegenüber Windows-basierten Lösungen vergleichbare Anschaffungskosten auf, bietet aber die zusätzlichen Vorteile der integrierten Plattform System i, wie hohe Sicherheit, hohe Viren-Resistenz, integrierte Datenbank und hohe Robustheit sowie einfaches Systemmanagement. Bekannt für ihre enge Verzahnung, eignen sich SAP Geschäftsanwendungen besonders gut für den Einsatz auf der hochintegrierten System i-Plattform. Das macht es gerade für kleine und mittelständische Unternehmen leicht, klassische Unternehmensanwendungen wie Buchführung, Supply Chain Management, Customer Relationship Management oder Email, aber auch Disaster Recovery in einem einzigen System laufen zu lassen. Die Plattform führt auch noch das Anfertigen von Backups automatisch durch und unterstützt die Verwaltung von Datenbeständen.
Ein Kundenbeispiel ist die edding AG, ein international tätiger Schreibgerätehersteller mit Sitz in Ahrensburg. Das Unternehmen hat sich für eine System i Solution Edition entschieden, um seine SAP-Anwendungen auf einer System i 550 einzusetzen. Die SAP-Anwendungen auf System i bilden eine wichtige Basis des Unternehmensgeschäfts, um den Kunden die Produkte zu liefern, die für die Qualität, Zuverlässigkeit und Kreativität von Edding bekannt sind.
Die heute vorgestellte Lösung basiert auf einer im Januar ins Leben gerufenen gemeinsamen Initiative von SAP und IBM. Die neue „System i 520 Solution Edition for SAP Applications“ wird vor allem durch Business Partner verkauft. Die Lösung ist voraussichtlich verfügbar ab 20. Oktober. Konfigurationen beginnen ab 35.000$ (US-Listenpreis).
www.ibm.com/de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Seit gut 35 Jahren sind Backup-Lösungen im Prinzip gleichgeblieben. Einmal am Tag, meist nachts, werden die Daten an einen anderen Standort kopiert. Traditionelle Datensicherung stößt jedoch heute an ihre Grenzen. Warum Unternehmen auf neue Backup-Ansätze wie die kontinuierliche Datenreplikation setzen sollten, erklärt Gastautor Johan van den Boogaart von Zerto.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.