Werbung

IBM macht Schüler fit beim Datenschutz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM macht Schüler fit beim Datenschutz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements und der ehrenamtlichen Tätigkeiten der Mitarbeiter bietet IBM Deutschland das Programm „Manage your Identity!- Datenschutz geht zur Schule“ an. Ziel des Projekts ist, Schüler für den Umgang mit ihren persönlichen Daten zu sensibilisieren. Die Vorträge wurden gemeinsam mit dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. erarbeitet und bauen auf der Initiative ‚Datenschutz geht zur Schule‘ des BvD auf. Das Programm ist Teil der umfassenden Corporate-Social-Responsibilty-Aktivitäten von IBM. Gesellschaftliches Engagement hat bei IBM eine lange Tradition, die schon auf den Gründer des Unternehmens, Thomas Watson Senior, zurückgeht. Dahinter steht der Grundgedanke, Expertise, Technologien und vor allem Know-how der Mitarbeiter für gemeinnützige Zwecke einzusetzen, um nachhaltig zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beizutragen. Ein Förderungsschwerpunkt liegt bei Projekten aus dem Datenschutzbereich. Dieser Dienst in und an der Gesellschaft wird im Rahmen der Feiern zum 100. Gründungsjahr von IBM nochmals besonders gefördert.

Deutschlandweit bietet IBM nun das Programm „Manage your Identity! – Datenschutz geht zur Schule“ an. Pensionäre und aktive IBM-Mitarbeiter sowie die Mitarbeiter der Geschäftspartner gehen bundesweit an Standorten des Unternehmens in Schulen, um Schülern ab der fünften Klasse klare und einfache Verhaltensregeln für den Umgang mit ihren persönlichen Daten im Internet nahezubringen. Dabei werden sie auch auf mögliche Gefahren des Internets vorbereitet und können gleichzeitig den bewussten Umgang mit dem World Wide Web erlernen. Die Vorträge entstanden in Partnerschaft mit den Vorgaben des BvD.

„Das gesellschaftliche Miteinander spielt sich heute auch zu einem Groß;teil im Internet ab, vor allem bei der Jugend. Schülerinnen und Schüler treffen sich täglich auf Diensten wie Facebook, Schüler VZ oder ICQ, deshalb müssen sie sich möglicher Gefahren bewusst sein. Bereits zum Start unseres Schulprojektes haben sich knapp 200 IBM-Mitarbeiter zu dem Programm spontan angemeldet. Wir wollen bis Ende des Jahres 1.000 Klassen besuchen“, so Peter Kusterer, Corporate Citizenship & Corporate Affairs IBM Deutschland.

„Manage your Identity! – Datenschutz geht zur Schule“ baut auf der On-Demand-Community auf, dem Flaggschiff der Aktionsprogramme von IBM zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements ihrer Mitarbeiter. Über diese im Jahr 2003 gestartete Plattform finden IBM-Mitarbeiter und Pensionäre Möglichkeiten für gemeinnützige und ehrenamtliche Tätigkeiten, schließ;en sich zu Projektteams zusammen, teilen Werkzeuge und tauschen sich aus. IBM unterstützt das Engagement der Mitarbeiter auch mit Geldspenden. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 100. Gründungsjahr

(http://www.ibm100.com/) liegt mit der weltweiten Initiative „Celebration of Service“ ein Schwerpunkt auf dem gesellschaftlichen Engagement. IBM gab daher bekannt, das Programm mit 12 Millionen US-Dollar in diesem Jahr zu unterstützen. Mit diesen neuen Zuwendungen an Technologie und Finanzmitteln erhöht das Unternehmen seine Unterstützung gemeinnütziger Projekte gegenüber dem Vorjahr noch einmal deutlich.

Schulen, die teilnehmen möchten, können ihr Interesse unter cos@de.ibm.com oder bvd-gs@bvdnet.de anmelden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.