Werbung

IBM Lotus Notes und Domino fürs leichte Gepäck auf USB-Memorystick

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM Lotus Notes und Domino fürs leichte Gepäck auf USB-Memorystick

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Als erster Anbieter im Markt ermöglicht IBM mit einer neuen Version von Lotus Notes und Domino 7.0.2 mobilen Mitarbeitern e-Mails, Formulare, und Web Collaboration Tools auf personalisierten Speichergeräten wie USB-2.0-Memorysticks zu transportieren und flexibel zu nutzen. Über die e-Mail und Collaboration Software können sie ihre gewohnte Notes-Umgebung auf einem iPod, der als USB-Stick konfiguriert ist, überall hin mitnehmen. Zudem bietet die neue Version erstmals integrierte Web 2.0-Funktionalitäten wie Weblogs und Real Simple Syndication (RSS). Die Mitarbeiter greifen einfach von unterwegs über ein Endgerät auf ihr personalisiertes Desktop zu und simulieren innerhalb kürzester Zeit eine Replik ihres Offline Arbeitsplatzes.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.