Werbung

IBM: IT im Wert von 200 Millionen US-Dollar für Klimaforscher

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM: IT im Wert von 200 Millionen US-Dollar für Klimaforscher

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM fördert Projekte in der Klima- und Umweltforschung mit IT-Diensten im Wert von bis zu 200 Millionen US-Dollar. Wissenschaftler weltweit können Projekte vorschlagen.

ibms_global_center_for_watson_iot_in_munich_germanyjpg

IBM fördert Projekte in der Klima- und Umweltforschung mit IT-Diensten im Wert von bis zu 200 Millionen US-Dollar. Wissenschaftler weltweit können Projekte vorschlagen.

IBM unterstützt bis zu fünf Projekte aus der Klima- oder Umweltforschung mit IT-Leistungen im Wert von jeweils bis zu 40 Millionen US-Dollar – darunter Rechenkapazitäten, Cloud-Services, Wetterdaten oder Grid-Supercomputing-Dienste. Weltweit sind Institute oder Universitäten dazu aufgerufen, Projekte vorzuschlagen, die für die Förderung in Frage kommen. Gesucht sind wissenschaftliche Vorhaben zum Klima- und Umweltschutz, bei denen eine datenintensive Analyse unabdingbar ist. Die Förderung beinhaltet beispielsweise Rechenleistungen aus dem World Community Grid – einer IBM Corporate Citizenship Initiative. Über das World Community Grid werden global ungenutzte Computer vernetzt, die als Grid riesige Rechenkapazität bereitstellen können, was die Anschaffung teurer Supercomputer erspart.

Zugang zur IBM-Cloud inbegriffen

Dank der IBM-Initiative erhalten Wissenschaftler auch Zugang zur IBM Cloud, um ihre Analysen in einer sicheren und skalierbaren IT-Umgebung zu managen. Im Rahmen der Förderung ist zudem ein exklusiver Zugriff auf digitale Wetterdaten möglich, die IBM über ihr Unternehmen The Weather Company bereitstellt. Dazu gehört neben aktuellen Wetterinformationen und globalen Vorhersagen auch umfassendes Wissen zu historischen Klimadaten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.