Werbung

IBM baut Position im Analyse-Markt weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM baut Position im Analyse-Markt weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IBM präsentiert mit dem IBM Smart Analytics System die nach eigenen Angaben branchenweit erste komplette Analyse-Lösung.

Das Analyse System lässt sich innerhalb weniger Tage einführen, denn es kombiniert bereits fein aufeinander abgestimmte Komponenten aus Software, Hardware und Speicher. Kunden können so die bisher benötigte Zeit für Entscheidungen enorm verkürzen und zugleich bis zu 50 Prozent Speicherbedarf sparen. Neben strukturierten Daten aus Datenbanken analysiert das Smart Analytics System auch unstrukturierte Daten, die beispielsweise in Form von Videos, Podcasts, Wikis oder Internet-Seiten vorliegen.

Mithilfe der Lösung lassen sich versteckte Zusammenhänge innerhalb riesiger Datenmengen erkennen, Erkenntnisse durch Analysen gewinnen und fundierte Entscheidungen auf solider Informationsbasis treffen. Erich Leitner, Leiter der Business Analytics und Optimization Growth Inititative in Deutschland, erklärt: „Jede dritte Entscheidung wird von Managern getroffen, die nicht auf die richtigen Informationen zurückgreifen können. 53 Prozent der Unternehmenslenker haben nur theoretisch Zugang zu entscheidungsrelevanten Fakten in ihrem Unternehmen, denn am schnellen und einfachen Zugang zu Informationen scheitert häufig deren Nutzung.

Analysen spielen daher eine wesentliche Rolle, um Verantwortungsträger bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Smart Analytics System sorgt für schnellen Informationszugriff, Analysen und damit für optimale Entscheidungsunterstützung. Kunden profitieren zudem vom kontinuierlichen Ausbau des IBM Angebotes. Zu diesem Zweck hat IBM die geplante Übernahme von SPSS, einem der führenden Anbieter für Predictive Analytics-Software, angekündigt und jüngst ein Netzwerk von Analytics Solution Centers gegründet. Das erste Europäische Center wurde Mitte Juni in Berlin eröffnet.“

Das neue Smart Analytics System vereint Funktionen wie Business-Intelligence-Dashboards, Scorecards und Berichte, Data-Mining, Cubing-Services, Data-Warehouse-Management sowie eine Storage- und Server-Plattform.

Die Lösung ist ab September 2009 verfügbar.

Info: www.ibm.com/smart-analytics-system

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.