Werbung

HP präsentiert neue All-in-One-PCs für Geschäftsanwender

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

HP präsentiert neue All-in-One-PCs für Geschäftsanwender

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hp_compaq_elite_8300_front

HP hat zwei neue All-in-One-PCs für den Business-Einsatz angekündigt. Mit den Modellen HP Compaq Elite 8300 und HP Compaq Pro 6300 können Anwender im Vergleich zu herkömmlichen Desktop-PCs Kosten, Platz und Energie einsparen. Die beiden All-in-One-PC sollen in Deutschland ab Oktober verfügbar, die Preise sind noch nicht bekannt.


Der HP Compaq Elite 8300  ist laut HP die bis dato stärkste All-in-One-Lösung des Herstellers und richtet sich an Business-Anwender, die einen leistungsstarken PC benötigen. Die Rechner sind mit Intel-Core-vPro-Prozessoren der neuesten Generation ausgestattet, bei der Grafik hat der Anwender die Wahl zwischen einer Intel-HD-Karte oder diskreten Grafiklösungen. Dank der Smart-Response-Technologie von Intel liefert der Festplattenspeicher eine hohe Leistung und Geschwindigkeit. Der 23 Zoll große HD-Bildschirm bietet optional eine integrierte Webcam (2 Megapixel) sowie ein duales digitales Mikrofon. Ebenfalls optional ist der All-in-One PC mit Touch-Funktion erhältlich. HP Compaq Elite 8300 ist mit dem Stereo-Soundsystem SRS Premium Sound PRO ausgestattet.


Der zweite neue All-in-One-PC HP Compaq Pro 6300 ist mit Intel-Core-Prozessoren der zweiten und dritten Generation ausgestattet und ist optional mit diskreten Grafiklösungen erhältlich. In dem 21,5 Zoll großen HD-Bildschirm ist LED Hintergrundbeleuchtung integiert, hinzu kommen Stereo-Lautsprecher und eine optionale Webcam (2 Megapixel), wodurch sich der All-in-One-PC für virtuelle Videokonferenzen und -telefonate eignet. Beide All-in-One-PCs sind zudem mit umfangreichen Sicherheitsfeatures in Form der HP Protect Tools ausgestattet. Mit der integrierten Software für Festplattenverschlüsselung lassen sich die Daten sichern, zudem sind eine Tracking-Software, Fingerabdruck-Sensoren und weitere Zusatzoptionen enthalten. (sg)
 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.