Werbung

HP präsentiert globales Cloud-Netzwerk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

HP präsentiert globales Cloud-Netzwerk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hp_helion_logo

HP hat auf der Hausmesse Discover das HP Helion Network vorgestellt – ein globales, offenes Netzwerk aus Service-Providern und Partnern. Es wird ein großes Serviceportfolio umfassen und Kunden den Aufbau einer sicheren hybriden IT-Umgebung ermöglichen, die ihren lokalen und globalen Anforderungen entspricht.

Das HP Helion Network baut auf HPs führender Position beim OpenStack-gestützten, verteilten Cloud Computing auf. Das neue Netzwerk wird Service-Providern ein interessantes Betriebs- und Geschäftsmodell bieten. Ziel ist es, ein leistungsfähiges Ökosystem aus Software-Anbietern und -Entwicklern, Systemintegratoren sowie Value-Added-Resellern aufzubauen, um neue Entwicklungen voranzutreiben und Kunden Cloud-Services anzubieten, die auf offenen Standards beruhen. Dadurch erhalten Unternehmenskunden Zugang zu einer hybriden IT-Umgebung, die offen, sicher und agil ist, ohne das Risiko eines Vendor-Lock-ins einzugehen.

Die Grundlage des HP Helion Networks bilden die Service Provider. Das Netzwerk profitiert ebenfalls von dem Partnerprogramm HP PartnerOne for Cloud (ehemals HP CloudAgile), das weltweit über 115 Service Provider umfasst. Zusammen mit Partner-Unternehmen wie AT&T, HKT, Intel und Synapsis arbeitet HP daran, das Netzwerk auf- und auszubauen.

„Globale Unternehmen haben es mit einer beängstigend großen Zahl von Cloud-Lösungen und -Services an verschiedenen Standorten zu tun. Das führt zu Herausforderungen bei Sicherheit, Datenschutz, Interoperabilität und Servicequalität“, sagt Martin Fink, Executive Vice President und Chief Technology Officer bei HP. „Beim HP Helion Network nutzen wir unsere Erfahrung mit dem Betrieb großer OpenStack-Umgebungen und unsere Fähigkeit, Service Provider und Technologiepartner zusammenzubringen. Zusammen werden wir ein gemeinsames Ökosystem aufbauen, mit dem Unternehmen Services auf der richtigen Plattform, zur richtigen Zeit und zum richtigen Preis nutzen können.“

Vorteile für Unternehmenskunden

Das Hardware-unabhängige HP Helion Network wird es Unternehmenskunden ermöglichen, Anwendungen von einer Umgebung auf die andere zu verschieben. Sie erhalten Zugang zu einem großen Cloud-Service-Portfolio für Enterprise-Umgebungen, das horizontale und vertikale Anwendungen sowie netzwerkbezogene Services wie sichere Cloud-Verbindungen umfasst. Damit können Kunden den lokalen und internationalen Anforderungen an hybride IT-Umgebungen gerecht werden. Außerdem werden sie in die Lage versetzt, länderspezifische Bestimmungen hinsichtlich Datensouveränität, -speicherung und -schutz einzuhalten.

Neue Möglichkeiten für HP-Partner

HP-Partner erhalten mit dem HP Helion Network:

– Die Möglichkeit, neue Einnahmequellen zu erschließen und Kosten zu senken mit einem Cloud-Angebot, das Technologien und Know-how von HP und seinen Partnern bündelt.

– Ein erweitertes Cloud-Service-Portfolio, das es Service Providern ermöglicht, vertikale und horizontale Cloud-Lösungen von anderen Service-Providern aus dem Netzwerk an ihre Kunden zu verkaufen.

– Gemeinsame Vertriebs- und Marketingprogramme für eine höhere Marktabdeckung und effizientere Markteinführungen. Dazu gehören Zugang zu HP-Schulungen, Vertriebsmaterialien und Unterstützung bei der Markteinführung durch HPs direkte und indirekte Channel-Partner, darunter Value Added Reseller und Distributoren.

– Zugang zu flexiblen Zahlungsmodellen, mit denen sich die IT-Investitionen und Erträge besser aufeinander abstimmen lassen.

Erweitertes HP-Helion-Portfolio

Das HP Helion Network wird Teil des Produkt- und Serviceportfolios HP Helion, das HP letzten Monat vorgestellt hat. Auf der Hausmesse Discover hat HP die folgenden Portfolio-Erweiterungen angekündigt:

– HP Helion OpenStack – Eine Vorab-Ausgabe der kommerziellen Version, die an die Anforderungen von globalen Unternehmen und Service Providern angepasst ist. Es handelt sich um eine erweiterte und skalierbare OpenStack-Distribution, die für den Einsatz in Großunternehmen konzipiert ist, mit Support von HP. Die HP-eigenen OpenStack-Erweiterungen erleichtern die Installation und Verwaltung und erhöhen die Stabilität. Das Preismodell für HP Helion OpenStack ist einfach: 1.400 US-Dollar pro Server für eine Laufzeit von einem Jahr. Rabatte bei längeren Laufzeiten oder bei einem höheren Volumen sind verfügbar ab 50 Knoten.

– HP Helion Development Platform – Eine Vorab-Version der integrierten Plattform für Cloud-Anwendungen auf Grundlage von CloudFoundry. Sie ist vollständig integriert und getestet für den Einsatz mit HP OpenStack. Mit dieser offenen, interoperablen Plattform sowie modernen Entwickler-Tools können Entwickler Cloud-Anwendungen schnell entwickeln, in Betrieb nehmen und skalieren.

Verfügbarkeit

Das Netzwerk HP Helion Network startet voraussichtlich im 4. Quartal 2014 als Pilotprogramm. HP Helion OpenStack und HP Helion Development Platform sind voraussichtlich ab demselben Zeitpunkt verfügbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In der Corona-Pandemie haben einige Berufsbilder und Wirtschaftsbereiche an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die Logistik bekommt neue Aufmerksamkeit, das gilt sowohl für die Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer auf der Straße als auch für die Lieferketten, die den Nachschub an Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs im Handel sicherstellen.
Was macht ein Außendienst-Team noch erfolgreicher? Eine technische Ausstattung, die unterwegs jederzeit die relevanten Daten in der aktuellen Version bereithält. So geschehen durch IT-Leasing bei der RhönSprudel-Gruppe, die ihren Außendienst mit mobilen Microsoft Surface Pro Tablets und der Produktivitäts- und Sicherheitslösung Microsoft 365 ausgestattet hat.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Aus alt mach‘ IIoT

Fabrik 4.0 – den Maschinenpark digital vernetzen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.