Werbung

Grenzüberschreitender Handel vereinfacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Grenzüberschreitender Handel vereinfacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Rittal hat das wichtige Qualitäts- und Sicherheitszertifikat AEO erhalten. Damit bescheinigt das Hauptzollamt dem Unternehmen eine sichere und zuverlässige Abwicklung internationaler Geschäfte. Rittal kann nun EU-weit in einem einfachen Verfahren Bewilligungen für Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung und andere vereinfachte Verfahren nutzen. Umfangreiche Überprüfungen gehören der Vergangenheit an. Zudem erwarten Handelspartner zunehmend, dass sich Unternehmen als „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ (Authorized Economic Operator – AEO) zertifizieren lassen.


 „Die zunehmende Globalisierung auf der einen und die Wirtschaftskriminalität auf der anderen Seite erfordern mehr und mehr ein länderübergreifendes Risikomanagement“, erklärt Dietmar Franz, Hauptabteilungsleiter Auftragszentrum bei Rittal. „Daher sollte in Zukunft jeder international tätige Spediteur, Hersteller, Händler oder Lieferant durch ein AEO-Zertifikat nachweisen, dass er ein zugelassener Wirtschaftsbeteiligter ist.“


Für ein AEO-Zertifikat haben Unternehmen vor allem die Einhaltung der Zollvorschriften, eine zuverlässige Buchführung sowie die Zahlungsfähigkeit und angemessene Sicherheitsstandards nachzuweisen. Zudem sind die Mitarbeiter, die in diesen Bereichen tätig sind, regelmäßig in punkto Sicherheit zu überprüfen. Dafür genießen Inhaber eines AEO-Zertifikats, das es seit 2005 gibt, viele zollrechtliche Vereinfachungen sowie Erleichterungen bei den sicherheitsrelevanten Zollkontrollen. Dazu gehören:
 



  • leichterer Zugang zu zollrechtlichen Vereinfachungen

  • weniger physische Zollkontrollen und Überprüfungen der Unterlagen

  • vorrangige Abfertigung bei einer Kontrolle

  • auf Antrag Durchführung der Kontrolle an einem anderen Ort als der beteiligten Zollstelle


Der Erteilung des Zertifikats folgen regelmäßige Überprüfungen durch die Zollverwaltung, die die lückenlose Einhaltung der Vorschriften gewährleisten und gleichzeitig Voraussetzungen für die Fortsetzung des Status sind.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.