Werbung

Geschäftsprozesse optimieren mit kollaborativen Lösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Geschäftsprozesse optimieren mit kollaborativen Lösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
dnug_logo_638pixel

Zur CeBIT 2012 ist die DNUG, Anwendervereinigung für IBM Collaboration Solutions, gemeinsam mit IBM und fünf IBM-Business-Partnern in Halle 2, B30, präsent. Datentransfer auf mobile Geräte, Service Management, Kontrollsysteme für Kreditinstitute, Unified Communication, Komplett- und Backup-Lösungen vom Distributor sowie Social Software gehören zu den Angeboten für moderne Kommunikation und Zusammenarbeit. Den Erfahrungsaustausch dazu bietet die DNUG als Anwendernetzwerk und Connections User Community.


Geschäftsprozesse und Zusammenarbeit optimieren – um darüber mehr zu erfahren, sind Messebesucher aus Unternehmen unterschiedlichster Größe während der CeBIT 2012 am DNUG Pavillon genau richtig.


Der Gemeinschaftsstand „IBM Lotus Solution World“ wird von der DNUG und den IBM Business Partnern COC AG, FOCONIS AG, Haus Weilgut GmbH und thetakom. gmbh gestaltet. Der Value Added Distributor Azlan, Geschäftsbereich der Tech Data GmbH & Co. OHG, ist Premium Partner des Pavillons. IBM Collaboration Solutions gehört ebenfalls zu den Ausstellern am Stand.


Das Themenspektrum am DNUG-Pavillon umfasst Lösungen auf Basis von IBM Lotus Notes/Domino bis hin zum kollaborativen Arbeitsplatz der Zukunft. Das ITIL-V3-zertifizierte Service-Management-System HelpMatics[TM] der COC AG gibt es als in der Cloud realisierte Lösung ebenso wie als Enterprise Edition für das Management von großen Umgebungen.


Mit ihrem bewährten revisionssicheren Kontrollsystem (IKS) für eine gemäß §25a KWG lückenlose Gesamtkontrolle aller kontrollrelevanten Daten wendet sich die FOCONIS AG an Kreditinstitute. Haus Weilgut GmbH stellt eine Produktneuheit für Zugriff, Pflege und Replikation von Kontaktdaten und Dokumenten auf mobilen Endgeräten sowie die webbasierte Variante ihres CRM-Systems vor. thetakom. schafft mit der Zusammenführung aller Bestandteile von Informationsübertragung im Unternehmen flexible und effiziente Unified-Communications-Lösungen für die mittelständische Wirtschaft und für Großunternehmen.


Zu den Stärken des Premium-Partners Azlan zählt das umfangreiche, herstellerübergreifende Technologieportfolio führender Hersteller. Das Paket aus Hardware, Software und Services richtet sich dabei an Unternehmen in unterschiedlichsten Größen. Auf einer Daten-Backup-Lösung als neues Geschäftsmodell für Business Partner liegt in diesem Jahr ein besonderer Fokus. An den beiden Arbeitsplätzen der IBM kann sich der Besucher über die Neuigkeiten von der Lotusphere in Orlando informieren. Schwerpunkte sind Social Business, Unified Collaboration & Communication sowie der kollaborative Arbeitsplatz der Zukunft mit dem Activity Stream und Embedded Experience.


Die DNUG informiert in eigener Sache über die aktuellen Veranstaltungen, die Wettbewerbe 2012 und die Vorteile der Mitgliedschaft im Anwendernetzwerk. Der Besucher ist eingeladen, die auf IBM Connections aufgebaute Plattform „EULUC – meet the experts“ kennenzulernen. Sie wird für den virtuellen Austausch in Verbindung mit IBM Sametime und Lotus Quickr seit mehr als vier Jahren genutzt. Unter diesem Label ist auf diese Weise eine Connections User Community mit etwa 2.000 registrierten Usern entstanden. Ansprechpartner dazu ist die DNUG zusätzlich auf dem IBM Hauptstand, Halle 2, A10, Bereich Collaboration, Platz 122.


Alle Informationen zum DNUG Pavillon, den täglichen Guided Tours, dem Vortragsprogramm und die Anmeldung für Gesprächstermine unter: bis http://dnug.de/cebit. Messetermin ist der 6. bis 10. März 2012.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das Gesamtbudget für IT-Investitionen wird 2020 bei fast der Hälfte der Mitgliedsunternehmen der DSAG in Deutschland, Österreich und der Schweiz steigen. Das Gleiche gilt für die Investitionen in IT-Systeme von SAP, wie dem neuen Investitionsreport 2020 der DSAG zu entnehmen ist. Nach vier Jahren übersteigen erstmals die Investitionen in S/4HANA die in die Business Suite.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.