17.08.2008 – Kategorie: IT, Marketing

Generix Group im Magic Quadrant 2008 gelistet

Der europäische Anbieter von Lösungen für unternehmensinterne und firmenübergreifende Kollaboration, die Generix Group, gibt ihre Aufnahme in den Magic Quadrant 2008 für den Bereich B2B Gateway-Anbieter bekannt. Der Magic Quadrant wird von Gartner, einem der führenden IT-Marktforschungs- und -Beratungsunternehmen herausgegeben und ist eine grafische Darstellung von Unternehmen in ausgewählten Marktsegmenten. Im Rahmen der Marktuntersuchung 2008 für den Bereich der B2B Gateway-Anbieter berücksichtigte Gartner weltweit 14 auf internationaler Ebene tätige Unternehmen. Zu den verschiedenen Auswahlkriterien zählte unter anderem auch die Marktposition der Lösungsanbieter, deren Einschätzung in Bezug auf die Marktentwicklung sowie deren Fähigkeit, marktgerechte Maßnahmen zu ergreifen und umzusetzen. Die ausgewählten Unternehmen mussten einen Umsatz von über zehn Millionen Dollar erwirtschaftet haben und auf internationaler Ebene vertreten sein. Die bereits seit Jahren mit den unter der Marke Influe vertriebenen EDI/EAI-Lösungen auf diesem Marktsegment vertretene Generix Group wurde aufgrund ihrer Marktposition, der zahlreichen Funktionalitäten ihrer TradeXpress-Lösung und ihrem europäisch ausgerichteten Kundenstamm ausgewählt. TradeXpressist eine B2B-Integrationsplattform für die Verarbeitung groß;er Datenmengen. Mithilfe dieser Plattform können auf der Grundlage eines automatisierten Daten- und Informationsaustausches entlang der gesamten Wertschöpfungskette Verwaltungskosten gesenkt und Geschäftsprozesse beschleunigt werden. Durch die Nutzung modernster Webtechnologien ist TradeXpress in der Lage, 100% aller Anwendungen und firmenübergreifende Geschäftspartner formatunabhängig zu integrieren. Paolo Malinverno und Benoît Lheureux, Analysten von Gartner und Autoren des Magic Quadrant-Berichts 2008 weisen darauf hin, dass „der B2B-Gatewaymarkt enorme Zuwachsraten ausweist. Dies spiegelt eine hohe Nachfrage an qualitativ hochwertigen und optimierten Softwarelösungen für den firmenübergreifenden

Informationsaustausch wider, die es ermöglicht, immer zahlreichere und komplexere B2B-Projekte zu verwalten“.

Michel Jardat, Geschäftsbereichsleiter Allianzen und Unternehmensstrategie der Generix Group fügt hinzu: „Die Positionierung der Generix Group innerhalb des Magic Quadranten für B2B Gateway-Anbieter unterstreicht erneut die Komplexität und Qualität unserer TradeXpress-Lösung sowie unsere Fähigkeit einer marktgerechten Umsetzung. Angesichts der wachsenden Konformitätsanforderungen, der Globalisierung des Informationsaustauschs und des Wettbewerbsdrucks benötigen Unternehmen mehr denn je sichere, leistungsfähige und wirtschaftliche Lösungen für ihr firmenübergreifendes Management. Unser Ziel ist es, unsere Marktposition weltweit zu stärken und auszubauen“. Zu den Neukunden zählen Belron Carglass, DHL und Dachser.

www.generixgroup.com


Teilen Sie die Meldung „Generix Group im Magic Quadrant 2008 gelistet“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top