09.11.2009 – Kategorie: IT, Management, Marketing

Gartner: Weltweite SaaS-Umsätze sollen 2009 um 18 Prozent wachsen

Die weltweiten Umsätze mit Software as a Service (SaaS) werden sich im Jahr 2009 auf voraussichtlich 7,5 Milliarden US-Dollar belaufen, das ist eine Steigerung von 17,7 Prozent gegenüber den Umsätzen im Jahr 2008 von 6,4 Milliarden US-Dollar, so das IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner.

Der Markt wird bis zum Jahr 2013 kontinuierlich weiter wachsen, Gartner erwartet dann für Unternehmensapplikationen einen Marktumfang von mehr als 14 Milliarden US-Dollar.

„Die Akzeptanz von SaaS steigt und entwickelt sich innerhalb der Märkte für Unternehmensanwendungen weiter“, so Sharon Metz, Research Director bei Gartner. „Die Zusammensetzung der globalen SaaS-Landschaft verändert sich, weil sich Anbieter regional ausdehnen, ihre Präsenz bei existierenden und neuen Kunden ausdehnen und im eigenen Service-Portfolio oder über Partner mehr Lösungen anbieten, die speziell auf vertikale Märkte ausrichtet sind.“

Die stärksten Marktsegmente im SaaS-Markt sind Content, Communications und Collaboration (CCC) mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009 (2008: 2,14 Milliarden US-Dollar) und Customer Relationship Management (CRM) mit einem Umsatz von 2,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009 (2008: 1,9 Milliarden US-Dollar).


Teilen Sie die Meldung „Gartner: Weltweite SaaS-Umsätze sollen 2009 um 18 Prozent wachsen“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top