Werbung

Fujitsu und Citrix intensivieren Partnerschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fujitsu und Citrix intensivieren Partnerschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fujitsu Technology Solutions und Citrix Systems intensivieren im Rahmen einer OEM-Vereinbarung ihre Partnerschaft. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Kosten und Komplexität bei der Implementierung von virtuellen Desktop-Infrastrukturen weiter zu reduzieren.

Im Rahmen der Kooperation erweitert Fujitsu sein Portfolio an virtuellen Workplace-Infrastrukturlösungen und kommt damit seiner Vision von dynamischen Infrastrukturen einen groß;en Schritt näher: Fujitsu wird Citrix XenDesktop mit HDX-Technologie (High-Definition User Experience) in seine Virtual Workplace-Lösungen integrieren. Endanwender sind so in der Lage, von jedem Ort aus in ihrer gewohnten Desktop-Umgebung zu arbeiten. Fujitsu plant darüber hinaus, Virtualisierungstechnologien in Form des Citrix XenServer in sein PRIMERGY Rack- und Blade-Server-Angebot zu implementieren. Davon profitieren besonders Kunden, die bereits mit Citrix XenApp arbeiten.

Citrix XenDesktop bildet eine der wichtigsten technologischen Komponenten für die Virtual Workplace- und Managed Virtual Workplace-Lösungen von Fujitsu und wird zur grundlegenden Verbesserung der Servicequalität beitragen. Die kombinierte Lösung ermöglicht es Kunden von Fujitsu, das Ausrollen von Desktops für Endanwender deutlich zu beschleunigen, weil auch groß;e Stückzahlen personalisierter Desktops in extrem kurzer Zeit ausgeliefert und Änderungen zentral verwaltet werden können. Zudem ist es möglich, Mitarbeitern nach einem Systemausfall eine komplette Arbeitsumgebung mit nur wenigen Mausklicks zur Verfügung zu stellen.

Kunden können aus einer Vielfalt an Systemen wählen: Dazu gehören Fujitsu PRIMERGY Server und Citrix Ready-zertifizierte FUTRO Thin Clients von Fujitsu, die mit virtuellen Desktop-Infrastrukturen kompatibel sind. Sämtliche Systeme sind für den Einsatz mit Citrix XenDesktop geprüft und bereits vorkonfiguriert. Flankiert wird das Angebot von Fujitsu von zahlreichen virtuellen Desktop-Services – von der Beratung über Design und Implementierung bis hin zu Produktiveinsatz und Wartung.

Virtual Workplace und Managed Virtual Workplace von Fujitsu in Kombination mit Citrix XenDesktop sind ab Anfang August 2009 für alle Fujitsu-Kunden über sämtliche Verkaufskanäle erhältlich. Fujitsu Datacenter Virtualisierungslösungen mit Citrix XenServer und Citrix Essentials for XenServer sind ebenfalls ab August dieses Jahres verfügbar.

Info: http://ts.fujitsu.com/products/standard_servers/server_solutions/citrix.html

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.