Fritz & Macziol wird “Preferred Supplier” bei HeidelbergCement

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
fritzmacziol_schmuckbild_bild06

Das IT-Logistiksystem VAS von Fritz & Macziol wird zu einem zentralen Werkzeug im Rahmen der neuen „Logistic Efficiency Optimization“ Initiative (“LEO”) der HeidelbergCement AG.

Im Rahmen dieses Projekts sollen bis 2017 durch die Einführung eines integrierten Materialfluss-Managements wesentliche Einsparungen der Logistikkosten im gesamten Konzern erzielt werden. Weltweit werden daher künftig diverse Werke in den Geschäftsfeldern Zement, Zuschlagstoffe (Sand & Kies) und Beton mit der Lösung VAS von Fritz & Macziol ausgestattet. VAS trägt hierbei im Bereich der Versandautomation signifikant zur Optimierung der Logistikprozesse bei, indem durch die Automatisierung viele Abläufe in den Werken künftig deutlich schneller abgewickelt werden können. Darüber hinaus erhält Fritz & Macziol ab sofort den Status als “Preferred Supplier” bei der HeidelbergCement AG. “Durch die große internationale Erfahrung als hardwareunabhängiger IT-Spezialist im industriellen Umfeld sowie durch die Flexibilität bei der Anbindung zu SAP wurde mit Fritz & Macziol ein passender Partner im Bereich der IT Logistik gefunden”, beschreibt Tanja Hofmann, Group Purchasing bei der HeidelbergCement AG die Gründe für diese Entscheidung. „Die Ernennung zum ‚Preferred Supplier’ zeugt von einem großen Vertrauensbeweis im Rahmen unser langjährigen Partnerschaft. Als deutsches Unternehmen gehört HeidelbergCement nicht nur national sondern auch auf globaler Ebene zu den branchenführenden Unternehmen”, so Marc Brida, Manager Sales & Business Development, Industrial Applications and Services bei Fritz & Macziol.

Derzeit arbeiten bereits vier Zementwerke der HeidelbergCement-Gruppe mit dem IT-Logistiksystem VAS. Die Anwendung wird jetzt zunächst in weiteren deutschen Werken ausgerollt, parallel dazu erfolgt die Planung des internationalen Rollouts. HeidelbergCement ist als Weltmarktführer im Zuschlagstoffbereich und mit führenden Positionen im Zement, Beton und in weiteren nachgelagerten Aktivitäten einer der größten Baustoffhersteller weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 53.000 Mitarbeiter an 2.500 Standorten in mehr als 40 Ländern.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Internet of Things

Mit Vernetzung zum effektiven Eco-System

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.