Fritz & Macziol ist jetzt SAP Cloud Solution Partner

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Als SAP Cloud Solution Partner gehört Fritz & Macziol ist jetzt SAP Cloud Solution Partner seit Anfang März 2015 zu den ganz wenigen deutschen SAP-Partnern, die auf Basis der neuen SAP C4C eigene Lösungen entwickeln dürfen. Dabei will sich der Anbieter vor allem darauf konzentrieren, komplexe CRM-Szenarien für unterschiedliche Branchen auch mobil anzubieten.
fritzmacziol_sap_partner

Als SAP Cloud Solution Partner gehört Fritz & Macziol ist jetzt SAP Cloud Solution Partner seit Anfang März 2015 zu den ganz wenigen deutschen SAP-Partnern, die auf Basis der neuen SAP C4C eigene Lösungen entwickeln dürfen. Dabei will sich der Anbieter vor allem darauf konzentrieren, komplexe CRM-Szenarien für unterschiedliche Branchen auch mobil anzubieten.

Ein erstes Beispiel dafür ist das „Green Energy Template“, mit dem künftig speziell die Anforderungen von Herstellern und Betreibern von Windkraft- und anderen energietechnischen Anlagen im Customer Relationship Management abgebildet werden. Über die Integration der Neo Mobile Suite können zudem die Geschäftsprozesse vom Vertrieb bis hin zum mobilen Service und der Instandhaltung branchengerecht und ohne Systembrüche abgewickelt werden.

Lösungsentwicklung und Betreuung der Systeme

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass Fritz & Macziol neben der Lösungsentwicklung auch die Betreuung der Systeme anbietet. “In der Regel werden SAP-Anwender in den kommenden Jahren auf hybride Lösungen setzen. Denn trotz der zunehmenden Verbreitung von Cloud-Applikationen laufen andere Anwendungen weiter im eigenen Rechenzentrum. Mit unserem Know-how in Sachen Managed Services sorgen wir dafür, dass Cloud- und On-Premise-Lösungen perfekt und vor allem zuverlässig zusammenspielen”, erklärt Jens Beier, Geschäftsbereichsleiter SAP Solutions & Technology bei der Fritz & Macziol Group.

Zwei weitere Branchenpakete in Vorbereitung

Neben dem Green Energy Template sind derzeit zwei weitere Branchenpakete in Vorbereitung, die auf SAP C4C und Hybris basieren. Diese sogenannten “Customer Engagement-Pakete” verfügen auch über einen integrierten Webshop, um webbasiert Service- und Vertriebsprozesse abzubilden. Im Fokus stehen zum einen Kunden der High-Tech- und Elektroindustrie, wo Fritz & Macziol bei Kunden wie Sharp oder Enercon erfolgreiche SAP CRM-Projekte umgesetzt hat. Zum anderen ist ein Customer Engagement für Bauzulieferer geplant. In dieser Branche setzen heute Unternehmen wie die Sto AG oder Schwenk Zement auf die CRM-Lösungen von Fritz & Macziol.

Im Geschäftsbereich SAP Solutions & Technology hat die Fritz & Macziol group seit dem vergangenen Jahr sämtliche SAP-Kompetenzen zusammengeführt. Neben Technologiethemen wie Architektur und Basis für die SAP Business Suite, NetWeaver sowie Cloud-Angeboten deckt der Anbieter auch Querschnittsfunktionen wie HANA, BI oder Solution Manager in der ganzen Bandbreite ab. Dazu kommt die NEO Mobile Suite für Vertrieb, Service und Instandhaltung, in die jetzt auch die neue SAP C4C integriert hat. Mit mehr als 100 Mitarbeitern ist dieser Bereich einer der größten innerhalb der Fritz & Macziol group. (sg)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Security-Software-Hersteller Eset hat jetzt die Malware "Trustezeb" analysiert, die derzeit hauptsächlich in der DACH-Region auftaucht. Bereits mehrere Monate befindet sich die Schadsoftware in den Top Ten des Eset Virus Radars. Bei Betrachten der globalen Infektionsraten fällt die DACH-Region besonders aus dem Raster, was es nahelegt, dass es die Malware auf deutschsprachige Nutzer abgesehen hat.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.