Werbung

Finanz Informatik beauftragt Comarch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Finanz Informatik beauftragt Comarch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
geld-euro-0783

Comarch hat sich bei der Ausschreibung der Finanz Informatik, dem IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe, durchgesetzt. Sowohl Module von Comarch Financials Enterprise als auch von Comarch ERP Enterprise werden bei den Sparkassen künftig für die Anlagenbuchhaltung und das „Geschenkebuch“ zum Einsatz kommen.


„Wir haben uns letztendlich aus etwa 20 Anbietern für Comarch entschieden, da Comarch Financials Enterprise und Comarch ERP Enterprise sehr moderne, webbasierte Systeme sind, die ausgezeichnet in unsere firmeneigene Gesamtbanklösung OSPlus (One System Plus) integriert werden können. Dies erleichtert auch den Wechsel auf die neue Software. OSPlus ist die auf einer modernen Architektur basierende, zukunftsfähige Gesamtbanklösung, die bundesweit bei den Sparkassen und bereits bei vier Landesbanken im Einsatz ist“ erklärt Manfred Auner, Bereichsleiter Kundenanalyse und betriebliches Rechnungswesen der Finanz Informatik.


Der Live-Start der neuen Anlagenbuchhaltung in OSPlus und des „Geschenkebuchs“ ist für das Jahr 2013 geplant. Implementiert werden sowohl die Anlagenbuchhaltung von Comarch Financials Enterprise als auch das „Geschenkebuch“ auf Basis der Materialwirtschaft von Comarch ERP Enterprise.


Comarch ERP Enterprise ist eine plattformunabhängige, komplett in Java entwickelte und vor allem intuitiv bedienbare Business-Software. Comarch Financials Enterprise ist eine moderne Lösung für Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Controlling. Beide IT-Lösungen sind Bestandteil der Comarch-e-Enterprise-Produkte, dem kompletten Rund-um-Paket von Comarch. Darin stecken Anwendungen für ERP, Finanzbuchhaltung, Business Intelligence, Dokumentenmanagement (ECM) und elektronischen Datenaustausch (EDI). Die Finanz Informatik beauftragt Comarch ebenfalls mit der Erstellung einer dem OSPlus-Oberflächen-Styleguide entsprechenden OSPlus-Portaloberfläche für die Anlagenbuchhaltung und das „Geschenkebuch“ zur Integration in die eigene Gesamtbanklösung OSPLus. Die IT-Lösung der Finanz Informatik wird damit künftig durch die Module von Comarch ergänzt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die MTU Maintenance ist spezialisiert auf alle Themen rund um das Triebwerk. Der rund 5.000 Mitarbeiter starke und weltweit führende Anbieter von Serviceleistungen für Luftfahrtantriebe zählt rund 200 Airlines zu seinen Kunden und betreut fast 30 verschiedene Triebwerksmuster. Das Unternehmen suchte nach einer Lösung, um die Abläufe im Einkauf effizienter zu gestalten.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.