Raus aus der Komfortzone – Digitale Pioniere zeigen, wie sie Unternehmen mit Mut und Konsequenz verändern

“Viele Menschen wollen Außergewöhnliches erreichen, sind aber nur bereit Durchschnittliches zu leisten. Genau das funktioniert nicht. Wer Durchschnittliches leistet, wird auch immer nur Durchschnittliches erreichen.” Frühaufsteher, Sportler und Bestseller-Autor Markus Czerner sagt Dinge, die nicht für jeden angenehm sind. Das was für Spitzensportler im Vorfeld von Wettkämpfen gilt, sollten sich laut Czerner auch Führungskräfte zu Herzen nehmen, die in Zeiten von Hyperwettbewerb und Transformation daran gehen, Unternehmen zu verändern.

Sein Vortrag wird einer der Höhepunkte des Confare BeCIO Summit in Frankfurt, das am 26. September stattfindet, sein. Gerade wenn es um die Veränderung traditioneller Organisationsmodelle, das Schaffen neuer Geschäftsmodelle und um Innovation geht, ist es wichtig die ausgetretenen, einfachen Wege hinter sich zu lassen. Talente bewegen … be the influence lautet das Motto der Veranstaltung. Menschen, Organisationen und Unternehmen zu bewegen ist nur möglich, wenn man die eigene Komfortzone verlässt. Einfluss, den man haben will, muss man sich auch nehmen.

Das beweisen im hochkarätig besetzten Konferenzprogramm von Confare preisgekrönte IT-Manager aus Top Unternehmen. Der Digital Wake-up Call kommt von SPAR CIO und CIOAWARD Preisträger Andreas Kranabitl, der mit seinem Innovationsteam den internationalen Handelskonzern zukunftsfähig macht. Michael Fichtner, der maßgeblich die Digitalisierung beim FC Bayern München vorantreibt lebt es vor und sucht aktiv den Austausch mit Fachabteilungen und selbst mit den Fans. Stefan Heizmann hat den klaren Auftrag und das Ziel die traditionsreichen Heidelberger Druckmaschinen in die Digitale Zukunft zu führen. Mut, Entschlossenheit und Konsequenz sind dabei seine Erfolgsmaximen.

Dass mutige Schritte auch Spaß machen, demonstriert Motivations-Expertin Monika Herbstrith aus Wien, die Humor als Führungsinstrument vorstellt. Charisma Trainerin Martina Gleissenebner-Teskey gibt den Teilnehmern Tipps für ein Auftreten, das Menschen bewegt.

Schließlich werden auf dem Event die #IDEAwards 2019 an Digitale Vorzeigeprojekte vergeben. Nominiert wurde mit Hilfe einer Künstlichen Intelligenz, die in Zusammenarbeit mit dem Startup EnliteAI umgesetzt wurde. Moderiert wird die Veranstaltung von Confare Gründer Michael Ghezzo: „Die IT kann das entscheidende digitale Talent des Unternehmens sein. Es gilt den Wandel jetzt aktiv zu gestalten, bevor das andere übernehmen.“

Das vielfältige Konferenzprogramm und Anmeldungen zum 3. Confare BeCIO Summit am 26. September (Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz) sind auf www.becio.de möglich. Für IT-Manager ist die Teilnahme nicht mit Kosten verbunden.

Datum: Do 26.09.2019
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Frankfurt

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Flexibel und schnell wachsen

ERP

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.