Werbung

it-sa

Die it-sa zählt zu den führenden internationalen Fachmessen für IT-Sicherheit. Mit rund 700 teilnehmenden Unternehmen war die it-sa 2018 die weltweit ausstellerstärkste Veranstaltung. Sie bietet ein umfangreiches Angebot an IT-Sicherheitsprodukten und -lösungen, darunter physische IT-Sicherheit, Dienstleistungen, Forschung und Beratung. Im Forenprogramm informieren Experten in Vorträgen und Diskussionsrunden außerdem umfassend zu aktuellen Themen aus Management und Technik. Die it-sa ist damit Anlaufstelle für alle, die sich professionell mit der Sicherheit von IT-Infrastrukturen befassen und Entscheider, die dafür verantwortlich sind. Das begleitende Kongressprogramm Congress@it-sa bietet zusätzliches Fachwissen. 2018 haben rund 14.300 Fachbesucher die Dialogplattform it-sa genutzt, um sich umfassend zum Thema IT-Sicherheit zu informieren.

Veranstalter: NürnbergMesse GmbH
Datum: Di 08.10.2019 – Do 10.10.2019
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Messezentrum Nürnberg

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.