Datacenter Day

Rechenzentren sind die Backbones der Digitalisierung. Mehr denn je müssen sich Unternehmen und Behörden auf die Stabilität, Sicherheit, Skalierbarkeit und vor allem Energie-Effizienz ihre eigenen oder angemieteten Datacenter-Infrastrukturen verlassen können. Wie muss also eine zukunftsgerichtete RZ- und IT-Strategie aussehen? Welche Aspekte gibt es bei der Planung, Modernisierung und Konsolidierung zu beachten? Edge, Colocation, Cloud – was bedeuten diese Trends jetzt und in den nächsten Jahren?

Diese und weitere Fragestellungen werden auf dem DATACENTER DAY 2018 am 23. Oktober in Würzburg diskutiert. Ein spannendes Programm mit Keynotes, Workshops und Technology Outlooks erwartet Rechenzentrums-Betreiber, -Administratoren und -Verantwortliche aus den führenden dt. Industriezweigen und dem Public Sector sowie IT-Dienstleister, Managed Service Provider, Hoster und Colocatoren. Das Beste: Mit dem einzigartigen, eventbegleitenden Matchmaking Tool finden und kontaktieren sie andere Entscheider sowie Lösungsanbieter basierend auf ihren eigenen Interessen.

www.dc-day.de

Veranstalter: Vogel IT-Medien GmbH
Datum: Di 23.10.2018, 00:00 – Di 23.10.2018, 00:00
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Würzburg
Deutschland

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
datacenter-day_2018_web

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.