CENIT Webinare on demand – Informativ, praxisorientiert, interaktiv

Wo liegen die Chancen der Digitalen Transformation und wie können Unternehmen ihre Prozesse und Geschäftsmodelle verändern, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben?

In der neuen CENIT Webinar-on-demand-Reihe „Auf eine Kaffee Tasse mit Michael Frihs“ – erläutern wir Ihnen in jeweils 15 Minuten auf Basis verschiedener Lösungsansätze, wie Sie aus Ihren vorhandenen Daten, Dokumenten und Prozessen geschäftsrelevante Erkenntnisse gewinnen und Abläufe erfolgreich digitalisieren.

Michael Frihs, Director Sales EIM der CENIT AG, spricht mit Experten zu zentralen Themen aus dem Bereich Enterprise Information Management und erörtert den Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Aktuell verfügbare Webinare im Überblick:

Weitere Themen, wie ECLISO Aktenanwendungen für Finance, z.B. Schadensakten,  werden in Kürze online verfügbar sein.

Unter www.cenit.com/eimwebinare stehen Ihnen alle Themen und Webinare jederzeit zur Verfügung – unkompliziert, kompakt und informativ. Schauen Sie rein und profitieren Sie von unserer Expertise!

Datum: Do 10.06.2021, 00:00 – Di 10.08.2021, 00:00
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: online, CENIT AG
Industriestraße 52-54
70565 Stuttgart

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Die Suche nach der goldenen Zukunft

Digitale Geschäftsmodelle erfordern mehr als gute Ideen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.