Werbung

2. Workplace Learning Day Digital Workplace – nicht quatschen, machen!

Der Digital Workplace ist keine Zukunftsmusik mehr. Viele Unternehmen sind bereits dabei, ihre Arbeitsweisen zu verändern und die Mitarbeiter/innen mit entsprechenden Tools auszurüsten. Dabei krempeln sie ihre Unternehmenskultur komplett um. Es geht darum, agil auf sich ständig ändernde Rahmenbedingungen zu reagieren, sich im Team selbst zu organisieren und standortübergreifend vernetzt zu arbeiten. Die digitalen Helfer dafür sind vorhanden.

Ob man auf Microsoft, IBM, SAP oder einen anderen Anbieter setzt, ist fast zweitrangig. Wenn eine bedarfsgerechte Lösung gefunden ist, geht es vor allem darum, die Nutzer/innen für die jeweilige Applikation fit zu machen – und zu begeistern. Sie müssen von Anfang an einbezogen und befähigt werden: Der Digital Workplace ist ein Change-Prozess.

Der 2. Workplace Learning Day macht den digitalen Arbeitsplatz begreifbar – eine gute Voraussetzung, um ihn im eigenen Unternehmen umzusetzen. Best Practice-Beispiele von Unternehmen und Erfahrungsberichte aus erfolgreichen Projekten zeigen, wie der Digital Workplace in der Praxis wirklich aussieht und wie man die Mitarbeiter/innen auf dem Weg dahin mitnimmt. Aus dem Programm:

  • Let’s get started: Collaboration
    Den Digital Workplace nutzt man nicht einfach, man lebt ihn. Belina Raffy, Gründerin von Maffick Ltd, zeigt uns in der Active Keynote, was Kollaboration wirklich bedeutet. (Englisch)
  • How we did it: Fiducia & GAD IT AG
    Nach einer Fusion muss die interne Kommunikation neu aufgestellt werden. Moritz Graf, Projektleiter bei Fiducia & GAD IT AG, berichtet über Chancen, Risiken und Tücken bei der Einführung einer Social-Collaboration-Plattform.
  • How we did it: Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
    Wie überträgt man die Grundsätze des Digital Workplace in das System-and-Sales-Training? Adel Pour, Head of Academy and Champions Community bei Vaillant Group, erzählt von den ersten Schritten auf dem Weg zum neuen Lernen.

Daneben bieten Workshops die Gelegenheit, in die Themen Collaboration, Leadership und Change Management tiefer einzutauchen und sich mit erfahrenen Experten auf den jeweiligen Gebieten auszutauschen. Teilnahmegebühr: 470 € inkl. MwSt.

Datum: Di 24.09.2019, 00:00
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Design Offices Stuttgart Eberhardhöfe
Eberhardstraße 65
70173 Stuttgart

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.