Werbung

ERP-Studie bescheinigt e.bootis hohe Kundenzufriedenheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ERP-Studie bescheinigt e.bootis hohe Kundenzufriedenheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

In der aktuellen ERP-Zufriedenheitsstudie 2010 der Aachener Trovarit AG, an der sich rund 2.000 Unternehmen aus ganz Deutschland beteiligten, konnte der Essener ERPII-Spezialist e.bootis ag einen Spitzenplatz bei mittelständischen Unternehmen bis 100 Mitarbeiter belegen. In insgesamt 27 von 29 analysierten Kriterien rund um System, Eigenschaften als Implementierungspartner, Projektorganisation und Betriebssupport bewerteten die befragten Unternehmen die e.bootis ag zum Teil deutlich besser als den Markt. Wie zufrieden sind Anwender mit ihrer eingesetzten Lösung? Welche Größ;en beeinflussen die Anwenderzufriedenheit neben den Systemfunktionalitäten und dem Preis-Leistungsverhältnis? Wie werden die Leistungen und Kompetenzen auf der Dienstleistungsebene bewertet? Die jüngst von der Trovarit AG veröffentlichte Studie zur Anwenderzufriedenheit im Bereich ERP/Business Software, die in Kooperation mit der Computerwoche und den Partner i2s GmbH aus Zürich sowie der Tübinger MQ result consulting AG durchgeführt wurde, gibt Antworten auf diese Fragen und beleuchtet die ERP-Lösungsanbieter aus Sicht der Anwenderunternehmen.

Die Anwender beantworteten Fragen in den Kernrubriken System (z.B. in den Punkten Funktionalität, Schnittstellen, Ergonomie, Performance, Anpassungsfähigkeit, Auswertungen, Mittelstandseignung), Implementierungspartner (u.a. Mitarbeiter-Schulung, Support im Projekt, Branchenkompetenz und Engagement), Projektorganisation, (z.B. Zielerreichung, Einhaltung Kosten und Zeitplan, Personalaufwand usw.) und Betriebssupport (z.B. Hotline, Schulungs- & Informationsangebot usw.). Dr. Karl Langenstein, Vorstand der e.bootis ag, zeigt sich mit den Ergebnissen der Studie sehr zufrieden: „Die aktuelle Trovarit-Studie ist für uns ein wichtiger Stimmungsindikator und Beleg dafür, dass wir uns im Hinblick auf die Anwenderzufriedenheit trotz unserer guten Ergebnisse aus der Untersuchung 2008 noch einmal verbessern und den Vorsprung zu unseren Wettbewerbern noch einmal ausbauen konnten. Mich persönlich freut ganz besonders das hervorragende Ergebnis in den Bereichen Funktionalität, Anpassbarkeit, Branchenkompetenz und Mittelstandseignung. Das ist eine schöne Bestätigung für unser Bestreben, unsere Produkte optimal an den Prozessen unserer mittelständischen Kunden auszurichten und eine moderne, durchgängige Komplettlösung anzubieten, die tatsächlich ihren Bedürfnissen entspricht“, so Dr. Karl Langenstein.

Laut der Studie übertraf e.bootis viele seiner Mitbewerber. Während die generelle Zufriedenheit der Anwender mit ERP/Business Software in allen abgefragten Kategorien ungefähr gleich blieb, konnte e.bootis in mehr als der Hälfte der befragten Kategorien zum Teil deutlich zulegen. Die mittelständischen Unternehmen bis 100 Mitarbeiter bewerteten die Software von e.bootis fast durchgehend mit gut bis sehr gut und vergaben in nahezu allen Bereichen weit überdurchschnittliche Noten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die deutsche Tech- und Start-up-Szene vergeudet jede Menge Talent. Denn obwohl Mädchen in der Schule deutlich besser abschneiden und häufiger als Jungen ein Studium beginnen, gründen sie viel seltener ein eigenes Unternehmen. Um in einer innovationsgetriebenen, digitalisierten Welt mithalten zu können, benötigen wir das Potenzial der gesamten Gesellschaft.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.