13.09.2011 – Kategorie: IT, Technik

Einer der schnellsten seiner Klasse: der TAROX Speed Server

tarox_parx_t100c

Zugriffsgeschwindigkeit ist eine der wesentlichen Server-Kriterien: Mit neuer Technologie präsentiert sich der TAROX ParX T100c G4 Speed Server des Lüner Herstellers und Distributors TAROX als einer der schnellsten seiner Klasse.

Mit dem zusätzlichen Einsatz einer SSD – verbunden mit der Cache Cade Software – wird ein schneller Lesecache für RAID Volumes eingerichtet. Daten, auf die häufig zugegriffen wird, werden automatisch auf der SSD abgelegt: Der Lesezugriff auf diese Daten wird deutlich reduziert, die Lese-Performance steigt und eine Beschleunigung im Vergleich zum ausschließlichen Festplatteneinsatz ist um ein Vielfaches möglich.

Die Festplatten arbeiten wie gewohnt im eingerichteten RAID-System. Dieser Lösungsansatz ist ideal für kleine und mittelgroße Datenbankanwendungen geeignet, wenn häufig auf dieselben Daten zugegriffen wird.

Die eingesetzte Silent-Technologie hält die Geräuschentwicklung dieses Servers auch im Betrieb bei leisen 29dB(A), so dass ein Einsatz in kleinen Büroumgebungen möglich ist. Weitere Vorteile bringt die neueste Intel-Plattform, die hervorragende Energieeffizienz bietet. Der große Speicherplatz wird durch 1 TByte Festplatten realisiert. Das eingerichtete RAID-1-System sichert wichtige Daten zusätzlich ab.

Microsoft-Betriebssysteme können selbstverständlich nachträglich ergänzt werden, genau wie der TAROX-Vor-Ort-Service, der jederzeit erweiterbar ist. Damit verbindet der TAROX Speed Server optimal Zugriffsgeschwindigkeit, Energieeffizienz und Speicherplatz für viele Datenbank-Anwendungen.


 


Teilen Sie die Meldung „Einer der schnellsten seiner Klasse: der TAROX Speed Server“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top