Werbung

Effizientere Offenlegungspflicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Effizientere Offenlegungspflicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Bankensoftware KWG18 von We4IT bietet innovativen Neuerungen. Zur Einhaltung der im Kreditwesengesetz (KWG) verankerten Offenlegungspflicht hat das Bremer Unternehmen We4IT die Software KWG18 entwickelt. Diese unterstützt Kreditinstitute sowohl bei der Unterlagenanforderung als auch bei der -verwaltung gemäß; § 18 des KWG. In Version 4.0 hat We4IT diese Anwendung nun prozessorientiert angepasst und mit innovativen Neuerungen mausklickoptimiert. So kann sich beispielsweise jeder KWG18-Anwender eigene Favoriten anlegen, um einen schnelleren Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Übersichten und Funktionen zu erlangen. Auch wurden die Filterkriterien zur Identifikation von Kreditnehmern so erweitert, dass diese nun eine logische Und-Verknüpfung mehrerer Filter ermöglichen. Dadurch optimiert We4IT einerseits Möglichkeiten bei der Identifikation von Kreditnehmern und erhöht andererseits auch die Treffergenauigkeit. Eine weitere Neuerung ist die Ergänzung der postalischen Briefzusendung. Durch Einbindung eines Fax-Gateways oder mit Einverständnis des Kunden kann die Unterlagenanforderung nun wahlweise per Fax oder ohne Installation von Zusatzsoftware auch per E-Mail versandt werden. Auß;erdem begünstigt die Version 4.0 die telefonische Unterlagenanforderung. Hierbei werden die entsprechenden Informationen für jeden Mitarbeiter sichtbar im System hinterlegt.

Darüber hinaus hat We4IT Arbeitslisten und Auswertungen kundenorientiert erweitert. Beispielsweise kann nun angegeben werden, ob die Auswertung ausschließ;lich „risikorelevante“ oder „nicht risikorelevante“ Kreditnehmer filtern soll. Auch die Pflege und das Handling der Steuerberater wurden optimiert. Optional können jetzt die Daten eines Steuerberaters im Adresstopf geändert und automatisch in alle Fälle übertragen werden, die dem Steuerberater zugeordnet sind. Dies verkürzt den Änderungsaufwand enorm, da zuvor alle zugeordneten Fälle manuell geändert werden mussten. Auch das Layout hat We4IT überarbeitet und seinen anderen Produkten angeglichen. So ist die Software nun noch übersichtlicher und effizienter zu bedienen.

Weitere Informationen unter www.we4it.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.