eco Verband startet Kompetenzgruppe Blockchain

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

eco Verband startet Kompetenzgruppe Blockchain

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. fördert die Blockchain Technologie in Deutschland: Eine neue Kompetenzgruppe (KG) Blockchain bringt Experten und Unternehmen zusammen und fördert den Austausch von Know-how zu dieser Technologie.

eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. fördert die Blockchain Technologie in Deutschland: Eine neue Kompetenzgruppe (KG) Blockchain bringt Experten und Unternehmen zusammen und fördert den Austausch von Know-how zu dieser Technologie.

„Die Blockchain ist eine Querschnittstechnologie, die es ermöglicht, Transaktionen ohne intermediäre Instanz transparent revisionssicher zu erfassen und abzuwickeln“, sagt der Leiter der Kompetenzgruppe Stephan Zimprich, Rechtsanwalt bei der Kanzlei fieldfisher. „Daraus ergeben sich Chancen für neue Geschäftskonzepte mit hohem Disruptionspotenzial für viele Branchen, von der Finanz- bis zur Energiewirtschaft.“

Akzeptanz und Infrastrukturen fördern

Die Kompetenzgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz der Technologie ebenso zu fördern wie den Aufbau von Infrastrukturen und von rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen. Die rund 25 Sitzungsteilnehmer wollen die Mehrwerte der Blockchain-Technologie für unterschiedliche Aufgabenstellungen erarbeiten. Die Blockchain-Technologie steckt hinter der Kryptowährung Bitcoin, darüber hinaus bietet sie zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Internet of Things (IoT), E-Commerce und E-Government.

Neue Geschäftskonzepte für viele Branchen

„Die Blockchain ermöglicht die automatisierte Abwicklung von Transaktionen in Form sogenannter Smart Contracts. Das könnte ein Quantensprung für das Online-Business sein“, sagt Zimprich. Im Rahmen mehrerer Arbeitsgruppen-Treffen im Jahr 2017 werden in der KG Blockchain namhafte Experten und Entscheidungsträger der Internetwirtschaft sich regelmäßig persönlich austauschen. Das nächste Treffen ist voraussichtlich am 09. Februar 2017.

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Auf Arbeitnehmer und Unternehmen kommen in der Arbeitswelt im nächsten Jahrzehnt große Herausforderungen zu. Insbesondere Chancengleichheit im Beruf, Qualifikation und KI-Kompetenz werden das Arbeitsumfeld von morgen bestimmen, ist der neuen Studie „Realizing 2030: Die Zukunft der Arbeit“ von Dell Technologies zu entnehmen.

Die produzierenden Unternehmen rüsten sich für Industrie 4.0 und gerade der Mittelstand muss und will nachziehen, um auch künftig mitmischen zu können. In diesem Umfeld bewegt sich gbo datacomp mit seinen MES-Lösungen schon seit Jahren. Zur Hannover Messe legt das Fertigungs-IT-Haus den Fokus zudem auf seine Kompetenzen für unterschiedliche Branchen.

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.