Werbung

Dritter IIR-Web 2.0-Kongress in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Dritter IIR-Web 2.0-Kongress in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

„Web 2.0″ goes corporate“ – unter diesem Motto findet am 9. und 10. Oktober 2007 in Berlin der dritte Web 2.0-Kongress der IIR Deutschland GmbH statt. Über 30 Praxisberichte und Expertenvorträge beleuchten vor allem die Frage, wie sich Unternehmen für das Enterprise 2.0 fit machen können. Die Spezialisten geben dazu Hinweise und Einblicke in die Themen Marketing 2.0, Social Commerce, Semantic Web und Unternehmenskommunikation 2.0.

Der Kongressvorsitzende Prof. Dr. Marc Drüner, Professor für Marketing und Innovationsmanagement an der Steinbeishochschule Berlin, gibt einen Statusbericht über Enterprise 2.0 und einen Ausblick auf kommende Entwicklungen rund um Web 2.0.

Wie das Web 2.0 auch den Dialog zwischen Unternehmen und Verbraucher verändert, zeigt Andreas R. Günther, Director E-Business & Internet bei Henkel.
Auch das Mediennutzungsverhalten ändert sich durch die Entwicklungen im Web 2.0. Wie etablierte Medienunternehmen diesem Wandel begegnen können, erläutert Medienexperte Andreas Neus vom niederländischen IBM Institute for Business Value.

Smava, das nach eigenen Angaben erste Unternehmen, das über ein Portal Kredite unter Privatpersonen vermittelt, stellt sein Geschäftskonzept und seine Erfahrungen vor.

Außerdem sind folgende Unternehmen mit Beiträgen vertreten: Hamburg Mannheimer, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, Bild.T-Online, Nestlé, Wallstreet Online, T-Home, Deutsche Bank, smava, Dealjaeger.de, GlaxoSmithKline Deutschland, MyHammer.de, Linkwerk, Townkings, teclegal Habel Rechtsanwälte Partnerschaft, Die Zeit, Adobe und Kupferwerk.

Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.web2.0-kongress.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine der wichtigsten Fragen bei der Digitalisierung: Wie schütze ich meine Daten? Immer mehr Prozesse sind digital, Mitarbeiter erhalten immer wieder neue Nutzerkonten und Zugangsdaten für neue Programme. Unternehmen setzen dabei häufig auf Passwörter, um die Sicherheit zu gewährleisten. Welche alternativen Möglichkeiten es gibt, erklärt der IT-Experte Marco Föllmer in seinem Gastbeitrag.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.