Werbung

DREGER Information Technology wird neuer Grouplink-Partner

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DREGER Information Technology wird neuer Grouplink-Partner

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Grouplink GmbH und die J&J DREGER Consulting GmbH & Co. KG haben zum 15. Februar 2008 eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Als neues Mitglied von Grouplink erweitert DREGER IT die Allianz führender norddeutscher Systemhäuser bis nach Süddeutschland.

Synergien ergeben sich zudem in der internationalen Zusammenarbeit und der technologischen Kompetenz. Durch die Kooperation zwischen dem Grouplink-Gründungsunternehmen Netzlink Informationstechnik und DREGER entsteht eine neue Allianz zweier großer IBM-Partner. Mit ihrem Sitz in Frankfurt und einem bis nach Süddeutschland reichenden Vertriebs- und Servicenetz erweitert DREGER IT die geografische Reichweite des Grouplink-Netzwerks bis in den süddeutschen Raum. Gleichzeitig kann DREGER IT mit dem Eintritt in die Grouplink-Allianz seinen Kunden einen reaktionsschnellen Service auch in Norddeutschland bieten. Für das Service- und Support-Netzwerk Helplink ergibt sich neben der geografischen Erweiterung ein Ausbau in puncto Know-how und Manpower.

International profitieren die beteiligten Unternehmen von der Erfahrung von DREGER IT auf den Märkten Osteuropas sowie dem mittleren Osten und den Aktivitäten des Grouplink-Partners Netzlink in Nordafrika.

Weitere Synergien ergeben sich im Bereich Technologien und Produktportfolio: DREGER IT bringt umfangreiche Expertise im Bereich SOA, IT-Security und Prozessoptimierung, Mobility in die Partnerschaft und ergänzt damit bestehende Projekte in Entwicklung und Vertrieb von BlackBerry-Lösungen. Der Schwerpunkt von Grouplink liegt im klassischen Systemhausbereich wie Server und IT-Infrastruktur.
„Die Partnerschaft mit DREGER IT ist für Grouplink ein besonderer Gewinn,“ kommentiert Sven-Ove Wähling, Mitglied der Geschäftsführung Netzlink Informationstechnik. „So profitieren alle Seiten nicht nur von den zahlreichen Synergien – mit der Allianz der IBM-Partner DREGER IT und Netzlink setzen wir in diesem Geschäftsfeld zudem wichtige Akzente.
„Der Eintritt in das Grouplink-Netzwerk eröffnet uns Kooperationsmöglichkeiten mit einer Vielzahl hochkarätiger Partner,“ ergänzt Jörg Dreger, Geschäftsführer bei DREGER Information Technology. „Gleichzeitig freuen wir uns, unser Know-how in ein lebendiges Netzwerk von Experten einbringen und damit Mehrwert auf Kundenseite generieren zu können.
www.netzlink.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.