Werbung

DNUG: Erfolgreicher CeBIT-Auftritt mit zahlreichen Besuchern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DNUG: Erfolgreicher CeBIT-Auftritt mit zahlreichen Besuchern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Hochzufrieden äußerten sich die Deutsche Notes User Group (DNUG) und ihre 14 Standpartner über die diesjährige CeBIT. Sowohl quantitativ als auch qualitativ war der Besucherzuspruch auf dem DNUG Stand im Sinne der Aussteller. Zudem verlief der gemeinsame Auftritt mit der COMMON Deutschland sehr erfolgreich. Die IBM Anwendervereinigung DNUG blickt auf einen erfolgreichen Messeauftritt auf der CeBIT 2008 zurück. „Es wurde nicht nur die höchste Besucherfrequenz der letzten vier Jahre erreicht, sondern auch die Qualität der Kontakte ist höher als sonst gewesen“, freut sich Dr. Roswitha Boldt, Geschäftsführerin der DNUG.

Auf dem „Gelben Stand“, zum ersten Mal in Halle 2, herrschte rege Nachfrage rund um die Themen Lotus Notes/Domino 8, Lotus Sametime 8, Lotus Quickr und Lotus Connections. Die Infostände der Partner waren zeitweise von Besuchern regelrecht belagert. Dementsprechend positiv fielen die Stimmen der DNUG Standpartner auch aus: Die Bewertungen reichen von „zentraler Anlaufpunkt“ über „hervorragende Plattform zur Pflege von Geschäftsbeziehungen“ bis hin zu einem kurzen und bündigen „Prima!“.

Die DNUG selbst bot Mitgliederinformationen, befasste sich mit der Mitgliedergewinnung und stellte die Kommunikationsplattform „EULUC“ (European Lotus User Club) vor. Die vom Konzept her völlig neuartige Web 2.0-Plattform für den Informationsaustausch von Anwendern untereinander fand großen Zuspruch und verzeichnete zahlreiche Anmeldungen.

Als einzigen Kritikpunkt nennt die DNUG die Messeorganisation. Der Verband sieht die CeBIT vor allem als reine B2B-Messe und kritisiert daher die Verweilpflicht der Hersteller über das Wochenende. „Zumindest der Sonntag sollte nicht länger eine Pflichtveranstaltung sein“, so lautet die einhellige Meinung der DNUG und ihrer Standpartner.

www.dnug.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.