Werbung

DMS EXPO ist in Stuttgart gut gelandet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DMS EXPO ist in Stuttgart gut gelandet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die DMS EXPO ist gut angekommen am neuen Standort Stuttgart. Aussteller und Besucher profitierten von Synergieeffekten durch den Standortwechsel und die Parallelität mit der IT & Business. Vom 26. bis 28. Oktober 2010 fand die DMS EXPO wieder in Stuttgart statt, viele Jahre nach ihrem Erstauftritt in der baden-württembergischen Metropole. Die über 215 Aussteller zeigten sich mit dem Verlauf der Veranstaltung höchst zufrieden: Mit 62 Prozent Erstbesuchern und 25 Prozent aus Industrieunternehmen profitierte die DMS EXPO vom Standortwechsel. Dabei kam die breit aufgestellte Plattform insbesondere bei Entscheidern aus dem Mittelstand gut an. Es war vor allem die praxisnahe und lösungsorientierte Mischung aus umfassender Ausstellung, Foren, Vorträgen und Best-Practice-Beispielen, die dafür sorgte, dass sich die über 10.000 Fachbesucher in Verbindung mit der IT & Business nutzbringend informieren konnten. Zudem machten 40 Prozent aller Besucher von dem parallelen Angebot beider Messen Gebrauch: Während auf der DMS EXPO aktuelle Lösungen aus den Bereichen Enterprise Content-, Output- und Dokumentenmanagement im Mittelpunkt standen, fokussierte die IT & Business als Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services vor allem Themen wie Customer Relationship Management oder Enterprise Ressource Planning. Publikumsmagneten der DMS EXPO, der europäischen Leitmesse und Konferenz für Enterprise Content-, Output- und Dokumentenmanagement, waren wieder die Fachforen, auf denen mehr als 100 Vorträge an allen drei Messetagen eine breite Palette aktueller Themen beleuchteten. Entsprechend zeigte sich auch der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., Partner der DMS EXPO, mehr als zufrieden. So erklärte der VOI-Vorstandsvorsitzende Andreas C. Nowottka: „Der Umzug der DMS EXPO von Köln nach Stuttgart war ein voller Erfolg. Der rege Zuspruch durch die Besucher bestätigt den groß;en Bedarf an Enterprise-Content-Management-Lösungen in den Unternehmen. Darüber hinaus profitierte das Messeduo jeweils voneinander, denn viele Besucher nutzten beide Angebote. Dieser Synergieeffekt wird sich in den nächsten Jahren sicher noch verstärken.“

„Das Ziel, ein IT-Event für die Branche hier auf Europas modernstem Messegelände zu bündeln, ist uns gelungen – über 10.000 Besucher haben die Premiere des Messe-Duos IT & Business und DMS EXPO besucht. Rund 40 Prozent der Gäste waren auf beiden Veranstaltungen und bestätigten die Synergieeffekte dieser Konstellation“, sagt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Das IT-Event kommt auch der Forderung des Marktes nach einer Konsolidierung der deutschen IT-Messen entgegen.“

Auch Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer des Mitveranstalters Koelnmesse, zieht ein positives Fazit: „Wir freuen uns sehr, dass unser Plan, aus DMS EXPO und IT & Business einen starken IT-Event im Herbst zu schaffen, aufgegangen ist. Nun werden wir gemeinsam mit der Messe Stuttgart und der Branche alles daran setzen, diese ebenso erfolgreiche wie wichtige Messeplattform weiter auszubauen.“

Damit hat sich das Konzept der Veranstalter als erfolgreich erwiesen und nicht nur bei den Ausstellern, sondern auch bei der Zielgruppe der kaufmännischen Entscheider und IT-Verantwortlichen für spürbaren Mehrwert gesorgt. Konkret konnten sich die Aussteller der DMS EXPO über einen deutlichen Zuwachs an Besuchern aus Industrieunternehmen freuen, die 25 Prozent ihrer Besucher insgesamt stellten. Über ein Drittel der DMS EXPO-Interessenten nahm einen mehr als 300 Kilometer weiten Weg auf sich, um das neue IT-Event in Süddeutschland zu nutzen. Auch die Entscheider aus Nordrhein-Westfalen blieben der DMS EXPO nach dem Standortwechsel treu.

Rahmenprogramm als maß;geblicher Erfolgsfaktor

Mit seinen trendorientierten Inhalten trug das Rahmenprogramm erneut zum Erfolg der Messe bei. Auf der Kongressbühne beleuchteten beispielsweise Experten und Partner der DMS EXPO hersteller- und produktneutral verschiedene Themenschwerpunkte wie Output-Management, E-Post, Enterprise 2.0 und Product Information Management (PIM). Im Dialogforum drehte sich alles um Geschäftsprozessmanagement und Dokumentenmanagement-Systeme. Einsparpotenziale in der technischen Dokumentation, automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung mit SAP, Services für das Konvertieren und Publizieren von Dokumenten und die kosteneffiziente Globalisierung von Produktinformationen durch Sprachtechnologie standen hier im Fokus.

Ein weiterer zentraler Anlaufpunkt war das traditionelle VOI-Forum. An allen drei Tagen navigierten Experten die Besucher durch die ECM- und DMS-Welt: Enterprise-Search, Standards und Normen im Umfeld von DMS, intelligente Postbearbeitung, Outsourcing von dokumentenbasierenden Geschäftsprozessen und CRM (Customer Relationship Management) standen unter anderem auf dem Plan. Auch das gut besuchte Vortragsprogramm am Stand des PDF/A Competence Center zeigte, dass Informationen zur groß;en Familie der PDF-Standards im DMS/ECM-Umfeld sehr gefragt sind. Zentrales Thema war hier der kommende neue Normteil PDF/A-2. Thomas Zellmann, Geschäftsführer des PDF/A Competence Center: „Trotz des kurzfristigen Umzugs konnte die DMS EXPO ihre Kontinuität erhalten. Insbesondere durch die Parallelität mit der IT & Business versprechen wir uns für die Zukunft weiteres Wachstumspotenzial. Die zahlreichen Besucher unseres Forums belegten mit ihren gezielten Fragen die hohe Bereitschaft zur konkreten Einführung und Umsetzung von PDF/A.“

Das nächste IT-Event im Herbst findet vom 20. bis 22. September 2011 auf der Messe Stuttgart statt. Dann werden die IT & Business und die DMS EXPO wieder gemeinsam die kaufmännischen Entscheider und IT-Verantwortlichen aus den Unternehmen der D-A-CH-Region nach Stuttgart bringen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wer glaubt, heute noch ohne genügend Bewertungen auszukommen, irrt gewaltig. Ob Amazon, Google, Facebook oder Tripadvisor, eines gilt immer: Bewertungen haben große Auswirkungen auf die Anzahl der Verkäufe sowie das Ranking eines Unternehmens. Sind Verbraucher früher den Kaufempfehlungen von Freunden gefolgt, entscheiden heute Rezensionen über einen Kauf.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.