DIA-Seminar zu zentraler Technik agiler Softwareentwicklung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Alle agilen und iterativen Entwicklungsmethoden wie z.B. Scrum, eXtreme Programming oder auch die agile Projektdurchführungsstrategie des V-Modells erfordern einen inkrementellen Entwurf, denn sie gehen davon aus, dass beim Projektstart noch nicht alle Anforderungen bekannt sind und sich erst im Projektverlauf klären. Die Folge davon ist, dass sich Architektur und Entwurf schrittweise mit den Anforderungen entwickeln lassen müssen. Dies wirft natürlich eine ganze Anzahl wichtiger Fragen auf, denen sich das neue DIA-Seminar “Inkrementeller Entwurf: Voraussetzung erfolgreicher agiler Softwareentwicklung” am 26. und 27. Mai 2008 in Köln widmet. Es wendet sich an Softwarearchitekten und -entwickler aus Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen und behandelt zunächst die speziellen Anforderungen an den Softwareentwurf in agilen Projekten. Dabei wird ganz besonders das wichtige Entwurfsprinzip der Entkopplung thematisiert. Zwei prominente Entwicklungstechniken, um entkoppelte Entwürfe schrittweise zu produzieren, sind die testgetriebene Entwicklung und das Refactoring, d. h. die Verbesserung existierender Softwaremodule ohne deren Verhalten zu ändern. Sie werden intensiv behandelt und eingeübt. Schließlich werden Tipps gegeben, wie z.B. große Refactorings umsichtig geplant und welche Werkzeuge für den inkrementellen Entwurf eingesetzt werden können. Dabei wechselt das Seminar zwischen Vorträgen, Diskussionen und Übungen mit und ohne Rechner.

Der Referent ist Dipl.-Inform. Stefan Roock, Senior IT-Berater bei der akquinet agile GmbH Hamburg. Er arbeitet seit vielen Jahren mit Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in Projekten unterschiedlicher Größenordnung zusammen, in denen agile Methoden wie z.B. XP und Scrum sowie testgetriebene Entwicklung und Refactoring eingesetzt werden. Er hat somit langjährige Erfahrung als Projektleiter, Architekt und Entwickler agiler Softwareprojekte und als XP-Coach.

www.dia-bonn.de/seminare/inkrementeller_entwurf.html

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Industrie 4.0

Fokus Gesamtunternehmen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.