Werbung

Deutschlandtour: Das 5-Sterne-Rechenzentrum plus2

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Deutschlandtour: Das 5-Sterne-Rechenzentrum plus2

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
schaeferit_teilnehmer-05-juni-muenchen

Die Veranstaltungsreihe „Das 5-Sterne-Rechenzentrum plus“ nimmt wegen der großen Nachfrage einen weiteren Vortragstermin in Stuttgart sowie einen weiteren Referenten mit ins Programm. Die Reihe war am 05. Juni mit einem halbtägigen Seminar aus Fachvorträgen und Diskussionsrunden im BMW Welt Event Forum in München gestartet. Mehr als 80 Experten aus der IT-Branche besuchten die Auftaktveranstaltung der Roadshow, die am 21. August mit einem Seminar in Hamburg fortgesetzt wird. Unter dem Motto „Verfügbarkeit sichern – Energieverbrauch optimieren – Kosten  senken“ wird „Das 5-Sterne-Rechenzentrum plus“ gemeinsam veranstaltet von ActivePower, Schäfer IT-Systems, Siemens, Stulz, E-Tec Power Management und der Wagner Group. Experten aus den Unternehmen stellen dabei zeitgemäße Lösungen für Rechenzentrumsinfrastrukturen vor.


Peter Wäsch, Vertriebsleiter Schäfer IT-Systems, gab den anwesenden Experten einen Überblick über unterschiedliche Rack-Infrastrukturen. Hierbei spielen sowohl Rack-Planungskonzepte und ihre jeweiligen Auswahlkriterien als auch deren Einfluss auf die Energieeffizienz eine entscheidende Rolle. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung von Server- und Netzwerkschränken über Einhausungslösungen bis hin zu klimatisierten wassergekühlten Serverschränken.


Ferner referierte bei der Münchner Veranstaltung Achim Pfleiderer von Stulz über physikalische und wirtschaftliche Aspekte von IT-Klimakonzepten. Neue Entwicklungen in der Einbruchsmeldetechnik stellten Ulrich Zuber und Andreas Weick von Siemens vor. Christoph Kainz sprach für Wagner über den aktuellen Stand von Brandvermeidung und Brandbekämpfung. Über die Anforderungen an IT-Stromversorgungs-Systeme und Notstromkonzepte sprach Uwe Schrader-Hausmann von ActivePower. Weitere Fachvorträge von Gastreferenten befassten sich mit Sicherheitsrisiken für Rechenzentren und Versicherungsfragen. Prof. Dr. Horst Zuse, Informatiker und Sohn des Computerpioniers Konrad Zuse, sprach in seiner Abschluss-Keynote über die Ursprünge des Computers.


Bei der zusätzlich ins Programm aufgenommenen Veranstaltung am 13. September in Stuttgart wird darüber hinaus Karl-Heinz Otto über „Klassifizierung und Verfügbarkeitsbewertung elektrischer Anlagen in Rechenzentren“ referieren.


„Die Rückmeldungen, die wir von den Besuchern erhalten haben, waren durchweg positiv“, erklärt Peter Wäsch. „Auch die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und Networking in den Vortragspausen und im Anschluss an die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen. Unser Veranstaltungskonzept ist aufgegangen, und wir freuen uns schon auf die nächsten Termine.“


Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Reihe „Das 5-Sterne-Rechenzentrum plus“ ist  kostenlos. Die Anmeldung ist möglich per E-Mail an sales@schaefer-it-systems.de oder unter http://www.schaefer-it-systems.de/seminare, wo auch Informationen zum Programm abrufbar sind. Die Termine sind:
21. August 2012 – Hamburg
23. August 2012 – Essen
30. August 2012 – Berlin
04. September 2012 – Rüsselsheim
13. September 2012 – Stuttgart


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.