11.10.2021 – Kategorie: Geschäftsstrategie

d.velop AG ernennt Stephan Held zum neuen Chief Financial Officer

d.velop AG HeldQuelle: d.velop AG
Die d.velop AG hat ihre Geschäftsleitung mit Stephan Held als neuen Chief Financial Officer verstärkt. Der Experte für die Kommunikation mit Kapitalmärkten ist Nachfolger von Dirk Flögel, der sich künftig…

Dr. Stephan Held ist seit 1. Oktober 2021 neuer Chief Financial Officer (CFO) der d.velop AG. Mit ihm gewinnt d.velop einen erwiesenen Experten, der unter anderem über umfassendes Know-how aus der Arbeit für börsennotierte Unternehmen verfügt. So arbeitete der promovierte Betriebswirt vor seinem Einstieg bei d.velop zuletzt als Senior Vice President Controlling bei der auf Kommunikationslösungen spezialisierten Gigaset Communications GmbH, der Kerngesellschaft der Gigaset AG.

Stephan Held bringt wertvolle Know-how in die d.velop AG ein

Der Vorgänger Helds als CFO, Dirk Flögel, konzentriert sich zukünftig auf seine Verantwortung als einer von drei Geschäftsführern der d.velop holding GmbH, dem Hauptaktionär der d.velop AG. Diese Position hatte er im Januar 2021 zusätzlich zu seiner Tätigkeit als CFO übernommen. Mario Dönnebrink, CEO und Vorstandsvorsitzender von d.velop, erklärt: „Mit Stephan Held gewinnen wir einen Kollegen und ein neues Mitglied des Management-Teams, das wertvolles Know-how für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens mitbringt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm. Gleiches gilt für Dirk Flögel, der als Geschäftsführer der d.velop holding GmbH in maßgeblicher Position für den Konzern tätig ist.“

d.velop AG
Stephan Held ist neuer CFO der d.velop AG.

Dr. Stephan Held studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen. Dort hat er auch sein Promotionsstudium der Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen und war bis 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Der Schritt in die freie Wirtschaft erfolgte im Anschluss daran als Referent Controlling beim Private Equity-geführten Chemiekonzern Rütgers. Vor seinem Wechsel zum Gigaset-Konzern war Stephan Held als Abteilungsleiter Planung und Reporting im Konzerncontrolling des Stromerzeugers Steag in Essen beschäftigt. Der 38-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Lesen Sie auch: d.velop forum 21: Fachkongress mit internationaler Rekordbeteiligung


Teilen Sie die Meldung „d.velop AG ernennt Stephan Held zum neuen Chief Financial Officer“ mit Ihren Kontakten:

Scroll to Top